[Comic-Tipp] Ferry, Bruneau & Oddi – Eros und Psyche

Werbung | Autor: Luc Ferry & Clotilde Bruneau | Zeichner: Diego Oddi |
Titel: Eros und Psyche |
Erscheinungsdatum: Juni 2021 | Verlag: Splitter | 56 Seiten |
Genre: Mythos | Reihe: Einzelband |

Bewertung: 4.5 von 5.

Inhalt

Zur Feier des Geburtstags der Aphrodite geben die Götter ein großes Fest. Auch eine arme Sterbliche schleicht sich ein und empfängt am selben Abend den späteren Gott der Liebe, Eros. Jahre später wird die schöne Psyche unter den Menschen verehrt wie eine Göttin, was den Zorn und die Missgunst der Aphrodite auf den Plan ruft. Um Psyche zu strafen, sendet sie Eros aus, um die schöne verliebt zu machen in ein Ungeheuer. Doch Eros hat ganz andere Pläne.

Rezension

Von der Liebe

Ein weiterer Mythos der Antike wurde für diese fantastische Reihe als Comic adaptiert und in verständliche Bilder und Texte gegossen. Dieses Mal erwartet uns Leser die beinahe märchenhaft anmutende Legende rund um die schöne Psyche und den Gott der Liebe. Psyche hat es trotz ihrer berauschenden Schönheit nicht leicht im Leben. Die Schwestern sind neidisch auf die vielen Bewunderer, die Göttin der Fruchtbarkeit, Aphrodite selbst vergeht vor Zorn, und niemand ihrer heeren Bewundererscharen traut sich tatsächlich soweit an sie heran, um sie z umwerben. Einsamkeit ist ihr Los, bis ihre Eltern sie an einen Felsen ketten lassen, um sie den Göttern zu opfern.

Eros & Psyche | Innenseite

Nun tritt Eros in Erschienung, und mit ihm ein gefährliches Spiel um Liebe und Verrat. Denn auch er hat ein Auge auf die schöne Psyche geworfen, und handelt so willentlich gegen den Plan Aphrodites.

Eros & Psyche | Innenseite

Diego Oddi hat diesen Mythos in wunderschönen, detaillreichen Bildern verpackt, die der tragischen Geschichte völlig gerecht werden. Hier und da fehlten mir ein paar Informationen zwischendurch, die in den Zeitsprüngen durchaus hätten angerissen werden können, das wie immer ausführliche Glossar entschädigt jedoch für diese kleinen Unstimmigkeiten und füllen Lücken, die sich während des Lesens aufgetan haben.

Fazit

Eros und Psyche ist ein Mythos über die Wege der Liebe, über Neid und Rachsucht. Hätte gern noch ein wenig ausführlicher sein dürfen, aber anosnsten macht man auch mit diesem Band wieder absolut nichts verkehrt!

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Charaktere ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★☆ ( 4 / 5 )

= 4.4 ★★★★

weitere Meinung

Bellas Wonderworld

Weitere Mythen der Antike

Daedalus & Ikarus
Oedipus
Die Ilias
Jason und das goldene Vlies
Herakles
Antigone

schnörkel

Vielen Dank an den Splitter Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

One Comment on “[Comic-Tipp] Ferry, Bruneau & Oddi – Eros und Psyche

  1. Pingback: {Rezension} Eros & Psyche von Luc Ferry, Clotilde Bruneau & Diego Oddi ♣ Bellas Wonderworld

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: