Kategorie: Writing Friday

[Writing Friday] Ein Sommer

Die Sonne schien von einem wolkenlosen Himmel herab. Emil zog sich den Strohhut noch tiefer ins Gesicht, es fühlte sich ja bereits jetzt schon völlig verbrannt an. Sommer. Nicht unbedingt seine Lieblingszeit, das wohl nicht. Aber das Meer zog ihn noch immer in seinen… Continue Reading „[Writing Friday] Ein Sommer“

[Writing Friday] Sonntagmorgen

Philly versteckte sich atemlos hinter dem mit dunkelbraunem Samt bezogenenen Sessel im Wohnzimmer. Sein schmaler Brustkorb hob und senkte sich rhythmisch und seine Knie zitterten in einem ganz eigenen Takt. Vorsichtig linste er um die Armlehne herum. Sie waren noch da! Aufgereiht in zwei… Continue Reading „[Writing Friday] Sonntagmorgen“

[Writing Friday] Fred

Endlich kann ich dir schreiben, ich weiß, du wartest schon voller Ungeduld auf einen Brief von mir. Mein Aufbruch von Zuhause war alles andere als organisiert, aber die Umstände verlangten schnell nach Handlung. Also habe ich nur das nötigste gepackt und mich auf den… Continue Reading „[Writing Friday] Fred“

[Writing Friday] Schneegestöber

Alles um mich herum ist strahlend hell, milchig grau und blendend. Augenreibend stehe ich auf, laufe hierhin und dorthin, doch meine Welt ist begrenzt.

[Writing Friday] Gesegnet und verflucht

Als die Sonne untergegangen war, entdeckte sie den hellsten Sternenhimmel, den sie je in ihrem Leben gesehen hatte. Und das sollte schon was heißen, immerhin war sie weitaus älter, als ein Mensch hätte werden sollen. Viele Generationen hatte sie das Licht der Welt erblicken… Continue Reading „[Writing Friday] Gesegnet und verflucht“

[Writing Friday] Liebe auf den ersten Blick

Er sah unauffällig zu ihr hinüber, ihre Wangen so zart, das Gesicht so himmlisch. Ein betörender Duft nach Sommer umgab sie.

[Writing Friday] Manchmal bleibt einem nichts, als …

… die eigenen Erinnerungen. Emil liegt auf seinem Bett, den Rücken gerade durchgestreckt, die Füße berühren das Ende der durchgelegenen Matratze. Vorsichtig betastet er mit dem Fußballen den abgerundeten Stoff, genießt das kitzelnde Gefühl des Lufthauchs unter seinen nackten Zehen. Die Sonne scheint noch… Continue Reading „[Writing Friday] Manchmal bleibt einem nichts, als …“

[Writing Friday] Die letzte Prüfung

Da stand sie, die Villa der Audleys. Alt und verlassen, während sich gespenstische Mythen um sie rankten, wie Dornröschens Rosensträucher um das verwunschene Schloss. Anna trat von einem Bein auf das andere, nervös und kurz davor einfach umzukehren, umzudrehen und nie wieder zurückzuschauen. Doch… Continue Reading „[Writing Friday] Die letzte Prüfung“

[Writing Friday] Was willst du?

Willst du abschalten, der eigenen Welt entfliehen? Greif zu einem Buch.

[Writing Friday] Besuch im Moor

Pssst, seid mal alle ganz still! Ja, genau so. Das ist die richtige Atmosphäre für das, was ihr gleich zu sehen bekommt. Wir betreten soeben den gefährlichsten Teil dieser Moorlandschaft. Spürt ihr auch, wie sich der Torf unter euren Füßen zusammenpresst, sich an euren… Continue Reading „[Writing Friday] Besuch im Moor“