Kategorie: Writing Friday

[Writing Friday] Nussschale

Ein Regentropfen fiel auf ihr Gesicht. Unwillig wischte Susan ihn weg, versuchte sich umzudrehen. Ein weiterer Tropfen traf auf ihre Hand, dann noch einer. Was war das? Mühsam versuchte sie, ihre Augen zu öffnen, doch es fiel ihr schwer, so schwer, als hätte sie… Continue Reading „[Writing Friday] Nussschale“

[Writing Friday] Graustufen

Der Kaffee war längst kalt, als sie endlich einen winzigen Schluck davon trank. Bitter rann er ihre ausgedörrte Kehle hinunter. Sie blinzelte, warf dann einen scheuen Blick auf den Mann, der ihr gegenüber saß. Den Mann, den sie geliebt hatte und den sie nun… Continue Reading „[Writing Friday] Graustufen“

[Writing Friday] Mittwochsmädchen

Hanna war verliebt. Doch leider gab es da eine kleine Sache, die sie zunehmend störte. Eine Winzigkeit, die in ihr zu nagen begann, Wochen nachdem es auch schon ihren Freundinnen aufgefallen war. Tim war ein großartiger Mann, ja, Hanna war sich sicher: Den wollte… Continue Reading „[Writing Friday] Mittwochsmädchen“

[Writing Friday] Alles auf Null

Endlich verblasst die letzte Rakete am Himmel. Die Luft ist von Qualm erfüllt, es stinkt widerlich und überall liegen die Überreste der Feiernden herum. Und trotzdem ist Anton froh. Ein neues Jahr hat begonnen, eine Chance, das Leben umzukrempeln und um loszulassen.

[Writing Friday] Spuren im Schnee

Noch bevor sie gänzlich wach war, spürte sie es schon. Etwas lag in der Luft, etwas … fremdes und … kaltes. Ihre Nase zuckte zitternd, und sie sog den Duft des noch frühen Morgens erwartungsvoll ein.

[Writing Friday] Ein Sommer

Die Sonne schien von einem wolkenlosen Himmel herab. Emil zog sich den Strohhut noch tiefer ins Gesicht, es fühlte sich ja bereits jetzt schon völlig verbrannt an. Sommer. Nicht unbedingt seine Lieblingszeit, das wohl nicht. Aber das Meer zog ihn noch immer in seinen… Continue Reading „[Writing Friday] Ein Sommer“

[Writing Friday] Sonntagmorgen

Philly versteckte sich atemlos hinter dem mit dunkelbraunem Samt bezogenenen Sessel im Wohnzimmer. Sein schmaler Brustkorb hob und senkte sich rhythmisch und seine Knie zitterten in einem ganz eigenen Takt. Vorsichtig linste er um die Armlehne herum. Sie waren noch da! Aufgereiht in zwei… Continue Reading „[Writing Friday] Sonntagmorgen“

[Writing Friday] Fred

Endlich kann ich dir schreiben, ich weiß, du wartest schon voller Ungeduld auf einen Brief von mir. Mein Aufbruch von Zuhause war alles andere als organisiert, aber die Umstände verlangten schnell nach Handlung. Also habe ich nur das nötigste gepackt und mich auf den… Continue Reading „[Writing Friday] Fred“

[Writing Friday] Schneegestöber

Alles um mich herum ist strahlend hell, milchig grau und blendend. Augenreibend stehe ich auf, laufe hierhin und dorthin, doch meine Welt ist begrenzt.

[Writing Friday] Gesegnet und verflucht

Als die Sonne untergegangen war, entdeckte sie den hellsten Sternenhimmel, den sie je in ihrem Leben gesehen hatte. Und das sollte schon was heißen, immerhin war sie weitaus älter, als ein Mensch hätte werden sollen. Viele Generationen hatte sie das Licht der Welt erblicken… Continue Reading „[Writing Friday] Gesegnet und verflucht“