Kategorie: Writing Friday

[Writing Friday] Es war einmal im Herbst

Es war einmal in einer Zeit, in der Pflanzen und Tiere noch miteinander sprechen konnten. Ihr müsst wissen, sie könnten es auch heute noch, sie wollen nur nicht mehr. Damals aber hegten sie regen Austausch untereinander. Ein langer Sommer war vergangen. Noch immer roch…

[Writing Friday] Der Durst nach …

Bald schon ist es wieder soweit. Nur noch wenige Tage trennen mich von dem gruseligsten Spektakel des Jahres. Halloween. Ich lasse das Wort auf meiner Zunge hin und her rollen und versuche mich erneut an den Klang zu gewöhnen. Halloween. Jeder verkleidet sich und…

[Writing Friday] Kalenderjahr

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln mich, wecken mich auf aus tiefstem Traum, Ach wie schön die Welt doch ist, erwacht als grüner Baum.

[Writing Friday] Schlafen und Wachen

Ich träume. Ich weiß das genau, denn normalerweise stehe ich nicht bis zum Bauch in Wasser. Doch heute verspüre ich keine Angst, keine Bedenken. Nur die Frische, die mich umspült und mir beim Denken hilft. Schließlich muss ich all den großen philosophischen Gedanken nachgehen,…

[Writing Friday] Eine Geschichte, zwei Seiten

Luna war so verliebt, doch niemand hätt‘ geahnt, dass alles Vergänglichkeit ward. Apollon wusste von ihr und sah mit kühlem Blick hinterher, sobald sie verschwand.

[Writing Friday] Versteckt und geborgen

Noch nie hatte ich den alten Krämerladen an der Ecke betreten. Mein Leben lang schon wurde morgens die rot und weiß gestreifte Markise ausgerollt, der Gehweg vor dem Eingang gefegt und dann saß der Ladenbesitzer, der schon immer alt gewesen zu sein schien, vor…

[Writing Friday] Instinkt

Die Sonne ging in einem für diese Jahreszeit ungewöhnlich steilen Winkel unter. Golden wurde der Waldboden überflutet, Blätter schienen Feuer zu fangen im rötlichen Glanz dieses Naturspektakels. Irgendwo kreischten ein paar Orang-Utans und riefen ihre Kleinen nach Hause, winzige Nagetiere warfen erste scheue Blicke…

[Writing Friday] Traumverloren

Gwenny hatte nun endlich begriffen, dass sie weg gehen musste. Oder nicht? Niemals länger als ein paar Tage an ein und demselben Fleckchen Land bleiben, hatte sie sich damals geschworen. Damals, vor so langer Zeit, ein halbes Leben. Doch dieses Land war ihr in…

[Writing Friday] Kindereien

Heute habe ich drei kleine Rätsel für euch beim Writing Friday! Welche berühmten Bücher habe ich wohl beschrieben? Allzu schwer sind sie sicherlich nicht, aber vielleicht wecken sie angenehme Kindheitserinnerungen in euch 🙂 Auf geht’s!

[Writing Friday] Blütengleich

[Writing Friday] Die Glaskugel

Damit hatte Lukas nicht gerechnet, als er sah, wie das Glas vor seinen Augen zerbrach. Wie gebannt konnte er seinen Blick nicht von dem langen, gezackten Riss lösen, der sich einmal über die gesamte Wölbung der Kugel in seinen Händen erstreckte, der immer länger…

[Writing Friday] Flower Power

„… und deshalb sind wir auch nach 50 Jahren noch so glücklich miteinander.“ Zuerst gab es da diese unnatürliche Stille. Keiner der anwesenden Gäste sagte etwas, einige schienen sogar das Atmen zu unterdrücken. Philip neben mir jedoch schnaufte vernehmlich. Ich warf ihm einen Blick…