[Rezension] Danielle McLaughlin – Dinosaurier auf anderen Planeten

Düster, melancholisch – lebt vom Ungesagten!

Werbung | Autorin: Danielle McLaughlin | Titel: Dinosaurier auf anderen Planeten |
Übersetzung: Silvia Morawetz
Erscheinungsdatum: Februar 2021 | Verlag: Luchterhand |
256 Seiten | Genre: Kurzgeschichten |

Bewertung: 4.5 von 5.

„Gracie ist heute nicht in der Krippe.“
„Woher weißt du das?“
„Ich habe in der Krippe angerufen, da haben sie es mir gesagt.“
„Du hattest keine Veranlassung, dort anzurufen.“
„Ich rufe ständig dort an“, erwiderte Martha, „einer muss es ja tun.“

(aus Die Reiher am Fluss)

Weiterlesen

[Rezension] Philipp Spiering – Statements

War mir leider nix!

Werbung | Autorin: Philipp Spiering | Titel: Statements |
Erscheinungsdatum: 2019 | Verlag: tredition |
151 Seiten | Genre: Novellen |

Bewertung: 2 von 5.

Ich glaube, wir alle müssen uns von Zeit zu Zeit gegen unsere Dämonen behaupten. Tun wir das nicht, gehen wir verloren; entweder in den Weiten der Welt oder in den Tiefen unseres eigenen Selbst.

(S.9)

Weiterlesen

Rückblick auf den Februar

Meine Lieben!

Der kürzeste Monat des Jahres ist auch schon wieder vorbei! In diesem Jahr hat der Winter uns in einigen Teilen – und auch vor meiner eigenen Haustür – mal wieder gezeigt, was in ihm steckt. Tagelanges Schneechaos auf den Straßen hat auf jeden Fall dazu geführt, dass ich mich besonders gern daheim mit einem Buch eingerollt habe. Was gelesen wurde und noch mehr, das alles gibt’s – na klar – im Monatsrückblick!

Weiterlesen

[King-Universum] Der Fluch

Werbung | Autor: Stephen King | Titel: Der Fluch |
Übersetzer:  Nora Jensen |
Erscheinungsdatum: 1984 | Verlag: Heyne |
360 Seiten | Genre: Grusel / Trash

Bewertung: 4 von 5.

„Dünner“, raunt der alte Zigeuner mit der abfaulenden Nase William Halleck zu, als Halleck und seine Frau Heidi aus dem Gerichtsgebäude treten. Nur dieses eine Wort, ausgestoßen mit einem süßlich riechenden Atem.

(S.7)


Weiterlesen

[Augen Auf] Eine Überlebende spricht über unerfüllte Wünsche

Liebe LeserInnen!

Truddi Chases Buch Aufschrei ging mir tief unter die Haut. All die Qualen, die unausgesprochenen Leiden, die versteckten Zufluchtsorte tief im Inneren, und die aus all dem resultierende, dennoch vorhandene Stärke, haben die Lektüre ihres Werkes zu etwas ganz besonderem gemacht, für das ich diese großartige Frau stets bewundern werde. Da Truddi Chase bereits 2010 verstorben ist, öffnet heute eine Andere ihr Herz für euch, und erzählt von unerfüllten Wünschen aus einer Kindheit, die keine war.

Weiterlesen

[Augen auf] Truddi Chase – Aufschrei

Triggerwarnung: sexueller Missbrauch, DIS

Werbung | Autor: die Truppen von Truddi Chase | Titel: Aufschrei |
Übersetzerin: Hilke Schlaeger |
Erscheinungsdatum: 1987 | Verlag: Bastei Lübbe |
560 Seiten | Genre: Lebensbericht |

„Verschwiegenheit“, sagte er, „ist der Bruder des Inzest.
Aber ich möchte, dass Sie sich ganz sicher sind, bevor sie irgendetwas beginnen.“
„Ich bin mir sicher.“ Es klang bitter. „Ich habe geschwiegen, seit ich zwei Jhre alt war. Das ist eine Rechnung, für die ich keine Zeit brauche. Dies wird ein wichtiger Schritt für mich, einer, den ich tun muss, oder ich werde nirgendwohin mehr gehen.

(S.47)

Weiterlesen

[King-Universum] Das Jahr des Werwolfs

Werbung | Autor: Stephen King | Illustrationen: Bernie Wrightson |
Titel: Das Jahr des Werwolfs |
Übersetzer:  Harro Christensen |
Erscheinungsdatum: 1983 | Verlag: Bastei Lübbe |
191 Seiten | Genre: Grusel / Kalendergeschichte

Bewertung: 4 von 5.

Irgendwo hoch oben scheint ein Mond, groß und voll – aber hier in Tarker’s Mills hat ein Januar-Blizzard den Himmel mit Schnee erstickt..

(S.13)

Weiterlesen

[Rezension] Danbi Eo – Der Wald der verlorenen Schatten

Schöne Idee, mäßige Umsetzung!

Werbung | Autorin: Danbi Eo | Titel: Der Wald der verlorenen Schatten |
Übersetzer:  Hyuk-Sook Kim / Manfred Selzer |
Erscheinungsdatum: 26. Februar 2021 | Verlag: Golkonda |
247 Seiten | Genre: Urban Fantasy |

Bewertung: 2.5 von 5.

Ich konnte nichts mehr sehen, weshalb ich meine Augen mit der Stoffmütze abschirmte, die ich in der Hand hielt. In diesem Augenblick huschte etwas Längliches, das zuvor unter meinen Füßen gelegen hatte, in den Bambuswald hinein. Etwas Silbernes. Eine große Gestalt, die silbrig glänzte, verschwand zwischen den Bambusstangen.

(S.64)

Weiterlesen

[Neuerscheinungen] 4 Bücher für März

Liebe Bücherfreunde!

Der Februar in all seiner Aufgeräumtheit neigt sich bereits wieder seinem Ende zu und was erwartet uns da? Genau, ein Schwung neuer Bücher für wunderbare Lesestunden! Werfen wir doch mal einen BLick auf die vier Bücher, die in den kommenden Wochen ganz besonders interessant auf mich gewirkt haben. ♥

Weiterlesen

[Augen auf] Elke Vesper spricht über sexuellen Missbrauch

Sexueller Missbrauch findet in den meisten Fällen hinter den eigenen vier Wänden statt, egal ob Vater, Bruder oder Onkel die Täter dabei sind. Trotzdem sollte es möglich sein, dass man diese Gräueltaten auch außerhalb bemerkt, wenn man nicht wegschaut. Elke Vesper erzählt uns heute kurz, womit sich ihr Buch „Mörderische Familie“ beschäftigt, warum sie darüber schrieb und was man tun kann, wenn man einen Verdacht hegt.

Weiterlesen