Rückblick auf den Januar

Meine Lieben!

Fragt ihr euch auch schon wieder, wo eigentlich die Lebenszeit hingewandert ist? Irgendwo zwischen leichten Schneefällen und dem Wegräumen des Weihanchtsschmucks ist der Januar bereits wieder von dannen gezogen. Größtes Highlight dabei für mich: Es wird endlich wieder später dunkel – hurra! Was in diesem Monat so alles gelesen wurde, das schauen wir uns nun also mal an.

gelesen & rezensiert

Wie man auf den ersten Blick vielleicht erkennen kann, habe ich mich in drei Kreisen bewegt. Zunächst startete natürlich im Januar das #frühjahrsputzbingo, bei dem ich erneut dem SuB den Kampf ansage. Meine Losfee zog mir zunächst Patrick Modianos Die Gasse der dunklen Läden – ein noir gefärbtes Büchlein, was sich mit der Suche nach Identität nach dem zweiten Weltkrieg befasst. Wenn wir nicht mehr wissen, wer wir sind, wie leben wir dann unser Leben?

Das zweite Buch ließ nicht lange auf sich warten, und mit Warriors von Alan Duff bekam ich ein außergewöhnliches Buch mit harter, slangartiger Sprache, welches mir das Leben der Maori im Rand der Gesellschaft in den 90ern auf Neuseeland näher brachte.

Außerdem konnte ich von der Bingokarte noch Kees van Beijnums Zerbrechlichkeit der Welt befreien, ein meisterhaft komponiertes, melancholisch schönes Buch über den Würgegriff der Zeit in Japan nach dem zweiten Weltkrieg. Eindeutig auch mein Monatshighlight!

Der nächste Kreis ist mein fortdauerndes Leseprojekt zu Stephen King. Hier las ich zum einen Christine, ein Klassiker unter den Kingwerken und weitaus besser als zunächst gedacht. Christine als Höllenmaschine und Indikator für ein schnelles Heranreifen eines eigentlich ganz netten Teenagers hat mir unglaublich viel Spaß gemacht. Und auch Der Friedhof der Kuscheltiere brachte mich einmal mehr zurück in meine Kindheit, als ich dieses Buch über das Leben und das Sterben als durchaus aufhaltbarer Kreislauf zum ersten Mal las.

Der dritte Kreis meiner Bücher war die Vorbereitung auf den kommenden Monat. Im Februar möchte ich euch vier Bücher vorstellen, die sich mit Gewalt jeglicher Art auseinander setzen, und die wir die doch verhindern könnten, würden wir die Augen aufmachen. Diese Bücher stelle ich euch dann wöchentlich vor.

Als Vorbereitung zur nächsten Story Behind diente mir dieses Mal ein hervorragender Comic über den antiken griechischen Helden namens Herakles. Was ich alles herausfand, das erfahrt ihr in der nächsten Woche. ♥

Die SuB-Kurve

Das Jahr beginnt ganz gut, dank der Bingokarte konnte ich immerhin 3 Bücher vom SuB befreien. Und da ich mein Ziel im letzten Jahr (am Ende des Jahres den SuB zumindest nicht erhöht zu haben) so gut unterlaufen habe, habe ich beschlossen, 2021 immerhin 5 Bücher insgesamt abgebaut zu haben. Mühsam ernährt sich schließlich das Eichhörnchen 😀

SuB: 168 (-3)

Das Frühjahrsputzbingo

Immerhin konnte ich die unterste Reihe nun schon komplett lesen! An Buch 4 und 5 bin ich bereits dran und ich denke, dass ich die Karte hoffentlich im Februar dann auch komplett leeren kann. Bisher bin ich sehr zufrieden mit meiner generellen Auswahl, denn gerade auch die Zerbrechlichkeit der Welt von Kees van Beijnum wurde nicht umsonst mein Highlight im Januar. ♥

Was noch?

Im Februar kommt, ich habe es bereits angekündigt, meine 8teilige Beitragsreihe AUGEN AUF auf euch zu. Hier möchte ich euch Bücher und Autorinnen vorstellen, die von der Gewalt im Alltag und vor allem an Kindern und kindlichen Körpern handeln. Ob Essstörung oder Missbrauch, diese Geschichten müssten nicht erzählt werden, wenn wir alle ein wenig besser auf unsere Umgebung achten würden. Wenn ihr ebenfalls Bücher habt, die von solchen Geschichten erzählen, dann immer her damit! Zeigt sie uns, berichtet darüber.

Und nun kommt gut in diesen kalendarisch so hübsch aufgeräumten Februar! ♥

11 Comments on “Rückblick auf den Januar

  1. Hallo Gabriela!
    Ich habe erst 2 Bücher von meinem FrühjahrsputzBingo gelesen. Und ich bezweifle, dass ich alle noch schaffe. Obwohl ich doch schon einige SuB Bücher gelesen habe im Januar, trotz allem. 🙂
    Es ist schön zu sehen, dass deine SuB-Kurve weiterhin sinkt und ich hoffe, die Tendenz bleibt über das Jahr so.
    ich freue mich schon auf deine Story behind. Ich mag die Griechische Mythologie und weiß daher schon die Unterschiede zum Film, aber deine Beiträge sind immer toll! ❤
    Liebe Grüße
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Diana!
      Ach na ja, aber immerhin schon 2, das is doch auch was wert =)
      Hehe vielen lieben Dank für das schöööne Kompliment ❤️ vielleicht gibt es ja trotzdem noch das ein oder andere Detail, was dir vielleicht bisher entgangen is, das tät mich dann auf jeden Fall sehr interessieren 😄

      Alles Liebe!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  2. Huhu meine Feine ♥

    Echt komisch das Zeitgefühl. Auf der einen Seite geht kaum etwas voran, die Zeit dehnt sich und auf der anderen Seite frage ich mich, wo die Tage und Stunden hin sind!

    Deinen kommenden Themenmonat finde ich so wichtig und bin schon gespannt, welche Titel du vorstellen wirst! Den Hashtag musst du mir nochmal sagen – mal schauen, ob ich meinen geplanten Themenbeitrag eventuell damit in Verbindung setzen kann.

    Deine SuB-Kurve mag ich, das gibt einen schönen Überblick und ggf. klaue ich mir das in schriftlicher Form für das #SuBventur-Update, hehe

    Mit deinem Bingo bist du fast fertig, im SuB abgebaut – perfekter Jahresstart und gelungener Buch-Monat würde ich sagen (=

    Hab einen muckeligen Sonntag :-*

    Gefällt 1 Person

    • Huhu meine Liebe!
      Das wäre auf jeden Fall schön, wenn sich dein Themenbeitrag da mit einfinden kann – das Ganze soll unter #augenauf laufen ❤️

      Die SuB-Kurve ist nun schon das vierte Jahr dabei und ich finds doch sehr interessant zu verfolgen, wie sie sich in den einzelnen Jahren so verhalten hat und wieder verhalten wird =) falls es noch nicht in den Kommentaren gesichtet wurde, ich mach wieder bei eurem tollen SuB-ABC mit, die Seite is auch schon angelegt und ich bin gespannt, welche Aufgaben ich dieses Jahr erlesen kann 😄

      Nur das Bingo hast du quasi andersherum gedeutet, bei mir hebt sich der Efeu von den gelesenen, aktuell hab ich also erst 3 von 9 gelesen, bin aber bei Buch 4 in den letzten 150 Seiten =)

      Alles Liebe für dich! ❤️
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  3. Hey Gabriela,

    schön, dass du das #frühjahrsputzbingo ins Leben gerufen hast! Ich bin gerne Teil davon. Leider hat es bei mir mit dem SuB-Abbau im Januar noch nicht so gut geklappt, aber das Jahr ist ja noch jung =)

    Auf deine „Augen auf“-Reihe bin ich gespannt. Auch wenn die Themen sicher nicht einfach sind, ist die Aufmerksamkeit dafür umso wichtiger. Mal sehen, welche Bücher du vorstellen wirst.

    Liebe Grüße,
    Nico
    Mein Monatsrückblick

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Nico!
      Na vielleicht hast du ja im Februar schon mehr Glück, was deinen Sub-Abbau betrifft =) Und wenn ich dabei einen kleinen Anstoß geben konnte, freut mich das umso mehr 😀

      Nun, die Themen sind wahrlich nicht einfach,. aber sie existieren, also sollte man sich hiun und wieder damit auseinandersetzen. Heute und morgen geht es erst einmal um Marie Anhofers Kindheit als Pflegekind in einer wahrhaft barbarischen Familie.

      Alles Liebe!
      Gabriela

      Gefällt mir

  4. Ahoi liebe Gabriela,

    dass es jetzt endlich etwas länger hell ist (so die Sonne denn überhaupt aufgeht haha) finde ich auch wunderbar und ebenso wie du feiere ich en Februar dafür, dass er an einem Montag beginnt, ebenso der März. Das erfreut mein ordnungsliebendes Herz, tihi 🙂

    Lesetechnisch haben wir nichts gemeinsam; Highlight meines Lesemonats war „Die Romanfabrik von Paris“, das mich nach einem eher mauen Start richtig begeistern konnte 🙂

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    Gefällt 1 Person

    • Ahoi liebe Ronja!
      Ha, mit der Sonne war gut, ich sitze gerade eingeschneit daheim und komme nicht mal mehr auf Arbeit 😀

      Das ist aber toll, dass dich ein Buch dann doch noch so gut abholen konnte, obwohl der Start nicht so super war zunachst! =)

      Auf einen tollen neuen Lesemonat!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  5. Oh je! Ich hoffe, das Eingeschneitsein ist wieder vorbei und konnte mit Tee und guten Büchern überbrückt werden?

    Dir auch einen wunderbaren (Lese-)Monat, danke 🙂

    LG Ronja

    Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: