[Comic-Empfehlung] Fletcher & Kerschl – Isola (1)

Ein Auftakt, der mehr als nur neugierig macht!

isola_band1

Werbung | Autor & Zeichner: Brenden Fletcher, Karl Kerschl |
Titel: ISOLA |
Erscheinungsdatum: September 2019 | Verlag: CrossCult| 168 Seiten |
Genre:  Fantasy | Reihe: Band 1 von X |

sterne5

schnörkel

Inhalt

Ein böser Fluch hat die Königin des Reiches Maar in einen Tiger verwandelt. Um ihre Krone und damit ihr Reich zurückzubekommen, wird sie, zusammen mit Captain Rook, zur Insel Isola reisen müssen. Denn Isola ist das Land der Toten, und nur hier kann ihr geholfen werden.

Rezension

Wunderschöner Auftakt

So sehr ich den Splitter Verlag mit all seinen wunderschönen Comics liebe, doch die Lieblingsserie schlechthin – Monstress –  stammt aus dem CrossCult Verlag. Und dieser hat nun eine Reihe angekündigt, die für Monstress-Fans wie mich wie gemacht sein soll. Da ließ ich mich nicht lange bitten, ISOLA musste einziehen.

Die Zeichnungen sind allesamt wunderschön, egal ob ruhige Szenerie oder Kampfgetümmel, überall gibt es was zu entdecken. Die Farben leuchten einem entgegen und ich bin sehr froh, dass die beiden Autoren und Künstler von der ursprünglichen Idee der Aquarellcolorierung wieder abgekommen sind. ISOLA leuchtet vor Magie, die überall zu finden ist. In den Bäumen, in den Tieren. Nicht nur wir folgen der etwas raubeinigen, doch immer noch zu großen Gefühlen fähigen Rook, die in all ihrer Soldatenkluft doch noch immer verletzlich wirken kann. Auch die Königin in Form eines schwarzen Tigers begleitet sie. Außerdem treffen wir auf sehr merkwürdige Wesen, Menschen mit Tierköpfen – oder Tiere mit menschlichen Körpern? So genau weiß man das noch nicht, der erste Band ist mehr ein grober Umriss der Welt, die uns Leser in Isola erwarten wird.

seiten-aus-isola1_001_168_druck_seite_09-e1e00eea
ISOLA | Innenseite

Isola folgt der Monstress-Manier und lässt uns erst einmal über sehr vieles im Unklaren. Manche Dinge werden angesprochen, leise, um die Ecke, aber Fakten sucht man vergeblich. Wie kann es sein, dass die Königin verwandelt wurde? Ist das normal in dieser Welt? Wie kann Isola, das Land der Toten, ihr helfen? All das und noch viel mehr erhoffe ich mir in den Folgebänden zu erfahren. Bis dahin bleibt Isola als optisches Highlight in meinem Herzen.

Fazit

Ein gelungener erster Band einer neuen Reihe, die uns magisches verspricht. Packt eure Sachen, es geht nach Isola!

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Charaktere ★★★★★ ( 5 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★☆ ( 4 / 5 )

= 4.6 ★★★★

schnörkel


Herzlichen Dank an den CrossCult Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: