Rückblick auf den September

Meine Lieben!

Nun ist er also da, der Herbst, und mit ihm die Erkältungszeit. Während meine Kollegin anderweitig seit Wochen ausfällt, schleppe ich mich seit 3 Wochen mit einer nicht-aufhörenden Erkältung zur Arbeit. Glücklicherweise ist der Kopf nur streckenweise zu benebelt zum lesen und so kamen doch wieder einige Seiten zustande – wenn es auch in diesem Monat weniger Bücher waren als sonst, doch daran ist ein ganz besonderes Buch schuld. 🙂

gelesen & rezensiert

 

Eine überschaubare Liste 😀 Wie wir sehen, war der September sehr King-lastig für mich! Das Hörbuch zum King-Klassiker The Stand – Das letzte Gefecht begleitete mich nun einige Wochen lang. 54 Stunden wollen auch erst einmal gehört werden! Aber es hat sich gelohnt, immerhin hat mir der zweite Durchgang durchaus besser gefallen als das erste Kennenlernen im Jahr 2017. Danach habe ich zusammen mit der lieben Bella von Bellaswonderworld Melmoth von Sarah Perry gelesen, eine etwas unheimliche Geschichte rund um die letzte Zeugin Melmoth, die Jesus‘ Auferstehung leugnete und somit zu ewigen Qualen auf Erden verdammt wurde.

Außerdem kam vor wenigen Tagen das neue Werk von Stephen King auf den Markt – Das Institut wollte gelesen werden. Und es hat mich wieder einmal begeistert, mit welcher scheinbaren Leichtigkeit es King schafft, Figuren zum Leben zu erwecken, die einfach nur echt wirken. Mit all ihren Macken und Fehlern, mit all ihrer Liebenswürdigkeit.

Und diese drei Bücher wurden von unserer großen Leserunde im September umschlossen: ES von Stephen King wird aktuell noch immer gelesen, allerdings befinden wir uns schon im letzten Drittel des Buches. Den Club der Verlierer wiederzutreffen nach 5 langen Jahren macht mir unglaublich viel Freude und ich verweile gern noch ein wenig länger in Derry, bevor es zum Endkampf gegen Pennywise, den tanzenden Clown, geht. ♥ Und weil ich so gern in Erinnerungen schwelge, ist ES auch zugleich mein Monatshighlight im September.

Auch  im grafischen Bereich wurde einiges gelesen, aber nur eines besprochen: Der große Indienschwindel, der mich in seiner Farbenpracht, seinem Witz und seiner klugen Worte begeistern konnte.

Die SuB-Kurve

So wenig gelesen wurde, so wenig wurde auch gekauft – Kaum zu glauben 😀 Jedenfalls klettert die Kurve nur um 2 Bücher nach oben.

SuB-Kurve2019_oktober

SuB: 180

Das GenreBingo

Auch wenn hier immer noch nichts wieder passiert ist, so weiß ich doch eines: Spätestens im Dezember kann ich einen weiteren Haken setzen. So.

Genre_bingo_2019_august

bisher gelesen:

Krimi & Thriller
Carolin Eriksson – Die Vermissten
Marc Raabe – Schlüssel 17
Alan Bradley – Flavia de Luce – Schlussakkord für einen Mord

Romane
Carla Montero – Das Mädchen mit den Smaragdaugen

Fantasy
Markus Walther – Buchland
J.R.R.TolkienHerr der Ringe – Zwei Türme

Was noch?

Im September hat der Buchperlenblog einen Schnapsgeburtstag feiern dürfen – 33 Monate gibt es mich nun schon in dieser Art und ich bin unglaublich froh, dass ich diese Zeit mit euch teilen durfte. ♥ Aus diesem Anlass habe ich mir die jeweils [3 aus 33] der besten Romane, Krimis & Thriller und Fantasygeschichten für euch rausgepickt und erneut vorgestellt. Als letztes folgen noch die schönsten Comics, mit denen ich das kleine Jubiläum beschließen werde.

es_king_Heyne_coverAußerdem habt ihr noch bis heute Nacht 0 Uhr Zeit, an meinem Gewinnspiel teilzunehmen. Ich habe 5 rote Ballons in meinen Beiträgen für den September versteckt. Findet sie und setzt das Wort zusammen, mit dem ihr die neueste Ausgabe des King-Klassikers ES gewinnen könnt!

Sendte mir eine Email an g.wendt87@gmail.com mit dem Betreff Gewinnspiel und dem richtigen Lösungswort. Viel Glück!

Das Kleingedruckte:

  1. Zur Teilnahme müsst ihr 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eurer Eltern haben.
  2. Der Gewinn sollte den Preis von 20,- Euro nicht überschreiten
  3. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  4. Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, Österreich und Schweiz
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  6. Nach Ablauf des Gewinnspiels benachrichtige ich den/die Gewinner*in via Email!

Des Weiteren gab es für mich in diesem Monat einen Glücksmoment, denn ich habe eine Weihnachtsgeschichte geschrieben, eine kurze und recht traurige, und diese wird nun im November in einer Anthologie des Noel-Verlags veröffentlicht! Natürlich lege ich euch dieses Buch dann auch noch einmal ganz explizit ans Herz, wenn es erscheint. 😀

Der Oktober wird natürlich ganz im Zeichen von Gruselspaß und Halloween stehen! Ich habe schon einige gruselige Lektüre für euch vorbereitet. Außerdem gibt es Ende Oktober wieder eine kleine Halloweengeschichte, also nur Mut und bleibt mir gewogen ♥

schnörkel

 

6 Comments on “Rückblick auf den September

  1. So eine langwierige Erkältung ist was für den Popo! Gutste und hoffentlich jetzt schnelle Besserung!

    Ich fand The Stand damals klasse und war dann nur bei der filmischen Umsetzung total enttäuscht. Da war ja nicht einmal ansatzweise die Dramatik so wirklich spürbar *motz*

    Es möchte ich eigentlich auch noch mal lesen irgendwann 😉 zum 4. oder 5. Mal jetzt glaub ich wär das dann 🙂

    Die Anthologie mit Deiner Geschichte würd ich mir dann glatt kaufen. Mal was weihnachtliches hatte ich schon lange nicht mehr!

    Liebste Grüße und auf einen spannenden Oktober!

    Bine

    Gefällt 1 Person

    • Huhu! 🙂
      Da sagst du was. Jeden Morgen hofft man auf die Besserung und schnieft dann doch nur wieder herum.

      Filmisch hab ich The Stand bisher nicht geschaut, bin aber doch gespannt auf die Umsetzung als Serie bei Amazon! Vielleicht kommt da dann ja die erhoffte Spannung zurück 😀 Und ES kannst du ja vllt bald lesen, solltest du bei meinem Gewinnspiel das große Los ziehen ♥

      Uiii wie schön! Ich werd es auf jeden Fasll publik machen, wenn es soweit ist – aktuell wird das Cover gestaltet, da bin ich auch schon sehr gespannt drauf =)

      Ganz liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo,
    sobald ich Das Institut ausgelesen habe, werde ich bei deiner Rezension vorbeischauen. 🙂
    Aber für mich war der September der Monat der angefangenen Bücher. Habe kaum eins beendet, aber dafür einen kleinen Stapel neben meinem Bett aufgebaut mit Büchern die ich noch beenden muss. 😀
    Bin auf deine Oktober Geschichte gespannt. 🙂
    Liebe Grüße
    Diana

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Diana!
      Ja das war bei mir auch ein wenig so! Dank der allumfassenden Leserunde hatte ich zwischendurch immer wieder Zeit, in zusätzliche Bücher hineinzuschnuppern, bis es weiterging. 😀

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: