[Rezension] Jojo Moyes – Kleine Fluchten

kleine_fluchten_jojoMoyes.jpg

Werbung | Erscheinungsdatum Erstausgabe: 20.10.2017  Verlag: ROWOHLT Wunderlich

ISBN: 9783805200172  Fester Einband 144 Seiten  Genre: Kurzgeschichten

beimVerlagBestellen

sterne4

schnörkel

anführung_unten

Sie ist in diesem gewissen Alter, dem Alter, in dem sich anscheinend nur die falschen Sachen festsetzen – das Fett, die Furche zwischen ihren Augenbrauen -, während sich alles andere – sicherer Job, Eheglück, Träume – einfach zu verflüchtigen scheint.

(S.57)

anführung_oben

Inhalt

Neun kleine Geschichten aus dem täglichen Leben, von kleinen und großen Sorgen, finden sich in diesem wunderbaren Büchlein. Jojo Moyes nimmt uns an die Hand und zeigt uns, welche Wirrungen das Leben für uns bereit halten kann.

Rezension

Die Sammlung kleiner Kurzgeschichten ist schön zusammengestellt. Die einzelnen Geschichten handeln zumeist – wie kann es bei Jojo Moyes anders sein – von der Liebe. Von alter Liebe, neuer Liebe, Liebe auf Umwegen, Liebe am Nachmittag, Liebe dank eines Überfalls.

Wer nun genervt die Augen verdreht: Gebt der Liebe hier eine Chance! Die Geschichten werden durch zauberhafte Illustrationen unterstrichen und vermitteln eine moderne, keinesfalls kitschige Stimmung.

Eine der Geschichten beschäftigt sich zum Beispiel mit einer Frau, die ein fremdes Handy findet. Der rechtmäßigen Besitzerin schreibt ein gewisser John C äußerst eindeutige Nachrichten, trotz dass er verheiratet ist. Die Finderin des Handys spielt dieses Spiel mit und verabredet irgendwann ein Treffen, will sich zu erkennen geben. Doch es endet völlig anders, als die meisten von uns nun denken würden.

Und das ist das schöne an diesen Geschichten: Sie sind teilweise wirklich unvorhersehbar.

Fazit

Kleine Geschichten über die Liebe, zum Verschenken und zum selbst genießen. Für ein paar ruhige Momente schenkt uns Jojo Moyes Geschichten, über die man schmunzeln kann.

Bewertung im Detail

Idee ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Handlung ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Charaktere ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Sprache ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★☆ ( 4 / 5 )

= 4.2 ★★★★

Ähnliche Themen, ähnliche Bücher

Jean-Paul Didierlaurent – Macadam

weitere Stimmen

Kleinbrinas Bücherblog

schnörkel

7 Comments on “[Rezension] Jojo Moyes – Kleine Fluchten

  1. Pingback: Rückblick auf den März – Buchperlenblog

  2. Pingback: Rückblick auf den April – Buchperlenblog

  3. Pingback: Rückblick auf den Mai – Buchperlenblog

  4. Pingback: Rückblick auf den Juni – Buchperlenblog

  5. Pingback: Rückblick auf den Juli – Buchperlenblog

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: