[Comic-Empfehlung] Vincent Mallié – Der Gentleman-Gauner Arsène Lupin

Der erste illustrierte Roman im Splitter Programm!

Werbung | Autor: Maurice Leblanc | Zeichner: Vincent Mallié |
Titel: Der Gentleman-Gauner Arsène Lupin |
Erscheinungsdatum: April 2022 | Verlag: Splitter | 160 Seiten |
Genre: illustrierter Roman | Reihe: Einzelband |

Inhalt

Der Gentleman-Gauner Arsène Lupin ist die französische Antwort auf den britischen Meisterdetektiv Sherlock Holmes. Wo der eine Rätsel löst, da stellt der andere diese auf teilweise sehr charmante Art und Weise auf. In diesem illustrierten Roman treffen einige der originalgetreuen Geschichten von Maurice Leblanc auf die herrlichen Zeichnungen von Vincent Malliè.

Rezension

Gaunerei mit Witz und Charme

Spätestens seit der Netflixadaption über Arsène Lupin ist der Gentleman-Gauner aus Frankreich wohl den meisten nun bekannt. Und dennoch habe ich es bisher versäumt, mir die Geschichten um den Dieb und Rätselsteller näher anzuschauen. Warum? Weil ich auf diese illustrierte Ausgabe hier gewartet habe, natürlich!

Das Buch beginnt bei der Verhaftung Lupins, was erst einmal außergewöhnlich wirkt, aber dank der späteren Geschichten durchaus sinnvoll ist, da diese immer wieder den Bezug dazu herstellen. Und Lupin wäre nicht Lupin, wenn ihn Gefängnismauern über längere Zeit von seiner Leidenschaft – dem Plündern von Schlössern zum Beispiel – abhalten könnten.

Der Stil Maurice Leblancs ist dabei unglaublich herrlich, charmant, gewitzt, im Plauderton und von Lupins Biographen an uns weitergereicht, erfahren wir von all den schändlichen – und dabei doch so unterhaltsamen! – Missetaten des Gauners, der immer wieder in neuer Verkleidung auf seine bestens vorbereiteten Diebestouren geht. Gewürzt wird das Ganze nun mit den zarten, in Pastelltönen gehaltenen Zeichnungen von Vincent Malliè, die mal großflächlich und mal als kleine Untermalungen immer wieder auftauchen. Von anderen bereits erwähnt, vielen auch mir einige Stellen im Text auf, wo Worte oder halbe Sätze fehlten, bin mir aber sicher, dass der Verlag dieses kleine Manko in der nächsten Auflge bereits berichtigt haben wird.

Fazit

Ein herrlich großformatiger Einstieg in die Geschichten rund um den Gentleman-Gauner Arsène Lupin, die mit einer Extraportion Witz und zeitlich passendem Charme daherkommen!

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★★ ( 5 / 5 )

Charaktere ★★★★★ ( 5 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★★ ( 5 / 5 )

= 5 ★★★★★

weitere Meinungen

Nerd mit Nadel | Books and Phobia

schnörkel

Vielen Dank an den Splitter Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

9 Comments on “[Comic-Empfehlung] Vincent Mallié – Der Gentleman-Gauner Arsène Lupin

  1. Pingback: {Rezension} Arsène Lupin – Der Gentleman-Dieb (Illustrierter Roman) von Maurice Leblanc & Vincent Mallié ♣ Bellas Wonderworld

  2. Pingback: Rückblick auf den August – Buchperlenblog

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: