[Rezension] James Norbury – Großer Panda und Kleiner Drache

Illustrierte Lebensweisheiten

Werbung | Autor: James Norbury | Titel: Großer Panda und Kleiner Drache |
Übersetzung: Sibylle Schmidt |
Erscheinungsdatum: 2014 | Verlag: Wunderraum |
160 Seiten | Genre: Lebensweisheiten / Buddhismus |

Bewertung: 4 von 5.

Nichtstun ist niemals Zeitverschwendung.

(S.15)

Inhalt

Großer Panda und Kleiner Drache teilen eine außergewöhnliche Freundschaft. So verschieden sie äußerlich wirken mögen, so unzertrennlich sind sie trotzdem. Fünf Jahreszeite lang begleiten wir sie auf ihrem Weg durchs Leben.

Rezension

Zum Philosophieren

Was uns Leser in diesem wunderschön verarbeiteten Büchlein erwartet, ist keine richtige Geschichte. Zwar folgen wir dem Großen Panda und seinem Freund, dem Kleinen Drachen auf ihrer Reise, doch wissen wir nicht, wo sie eigentlich hin wollen, noch, was sie zu finden beabsichtigen, oder warum sie diese Reise überhaupt gemeinsam angetreten haben.

Stattdessen begleiten wir sie durch die vier Jahreszeiten und finden uns wieder in einer Vielzahl an kleinen und großen Lebensweisheiten, die uns oftmals dazu anhalten, selbst einmal nichts zu tun, auszuatmen, Kraft zu schöpfen. Oder uns nicht verrückt zu machen, sollten wir uns auf der großen Reise des Lebens einmal verirren.

Jede Seite enthält eine Tuschezeichnung der beiden ungleichen Freunde, welche meistens mit einem kurzen Dialog der beiden unterlegt ist. Dabei stellt meist der Kleine Drache eine Frage oder eine selbstkritische Aussage in den Raum, auf die der Panda mit großem Sanftmut antwortet und sowohl dem Drachen als auch uns so manche Überlegung mit auf den Weg gibt.

Fazit

Kein Buch, um es am Stück durchzublättern vielleicht, aber eines, das man immer wieder in die Hand nehmen kann.

Bewertung im Detail

Handlung ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Informationsgehalt ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Sprache ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Emotionen ★★★★☆ ( 4 / 5 )

= 4 ★★★★

schnörkel

Herzlichen Dank an den Wunderraum Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

7 Comments on “[Rezension] James Norbury – Großer Panda und Kleiner Drache

  1. Pingback: {Rezension} Großer Panda und Kleiner Drache von James Norbury ♣ Bellas Wonderworld

  2. Hallo und guten Tag,

    oh, welch schöne Zeichnungen …und deshalb finde ich es jetzt auch toll, dass es jetzt schon der 2.Blog ist der das Buch vorstellt..

    Und damit der Bekanntheitsgrad erhöht wird……LG..Karin..

    Gefällt mir

  3. Pingback: Rückblick auf den Mai – Buchperlenblog

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: