[Comic-Empfehlung] Brrémaud & Bertolucci – Brindilla (1)

Eine Suche nach sich selbst, die voller Gefahren steckt!

brindilla

Werbung | Autor: Brrémaud | Zeichner: Federico Bertolucci|
Titel: Brindilla |
Erscheinungsdatum: Januar 2020 | Verlag: Splitter | 96 Seiten |
Genre:  Fantasy | Reihe: Band 1 von 2 |

sterne4

schnörkel

Inhalt

Eine hohe Mauer, ein Feuer, ein nacktes Mädchen, das tief hinab fällt. Als die hübsche Blondine aufwacht, befindet sie sich in einer Hütte beim Kleinen Volk. Diese seltsamen Wesen halten sie selbst für seltsam, vielleicht ist sie eine Fee oder eine Hexe? Und was sind das für Funken über ihrem Kopf? Brindilla – so wird sie von nun an genannt – kann sich selbst nicht mehr erinnern, wer sie ist.

Rezension

Auf der Suche nach sich selbst

Brindilla weiß nicht, wie ihr Leben vor dem großen Feuer war, vor dem sie floh. Aber andere scheinen genau zu wissen, wer sie ist und vor allem, welches Unheil sie über jene bringen kann, denen sie begegnet. Aber … Unheil? Dieses blutjunge Mädchen? Brindilla jedenfalls ahnt nichts davon, sie weiß überhaupt nichts mehr über sich selbst. Nachdem sie von einem Tier des Waldes angegriffen und von einem Wolf (der irritierenderweise aussieht wie ein Fuchs) gerettet wird, bricht sie auf zu einer Suche nach sich selbst.

Brindilla_01_lp_Seite_07
Brindilla | Innenseite

Die Zeichnungen haben diesen wunderbar runden, detaillierten Schwung, den man häufig in französischen Comics finden kann. Dabei wechseln die Szenen immer wieder passend von comichaften Ausbrüchen zu idyllischen Landschaften und ergeben so eine abwechslungsreiche Gesamtgestaltung.

Auf ihrer Suche begegnen Brindilla nicht nur freundlich gesonnene Kreaturen, auch gut bewaffnete Feinde treten in Erscheinung und jagen die holde Maid durch den Wald und über die Berge. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, was denn nun hinter all dem steckt und bin froh, dass sich diese Reihe nur in zwei Bände splittet und somit die Auflösung nahe ist.

Fazit

Witzige Gespräche, interessante neue Geschöpfe und ein Fuchs, der gern als Wolf gesehen werden möchte. Das und noch mehr ist Brindilla, ein Abenteuer, auf dessen Fortsetzung ich mich schon jetzt sehr freue.

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Charaktere ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★☆ ( 4 / 5 )

= 4.4 ★★★★

schnörkel


Herzlichen Dank an den Splitter Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars

One Comment on “[Comic-Empfehlung] Brrémaud & Bertolucci – Brindilla (1)

  1. Pingback: Rückblick auf den Februar – Buchperlenblog

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: