[Getagged] Der Mini Buchtraum-Award

mini-buchtraum-award-logo

Es ist schon einige Monate her, als mich das letzte Mal ein Buchblog-Award erreicht hat. Nun hat sich also die liebe Suse von Suses Buchtraum einen Mini Award ausgedacht, der sich mit Büchern und Träumen beschäftigt. Nominiert wurde ich von Suse und Katha und DerStigler (dankeschön!) und beantworte hiermit geschwind die 5 Fragen. 🙂

Die obligatorischen Regeln sind:

  • Nenne den Schöpfer des Awards und setze einen Link auf den Blog.
  • Platziere das Award Logo oder Bild in Deinen Post.
  • Danke der Person, die Dich nominiert hat und verlinke ihren Blog in Deinem Post.
  • Beantworte die Fragen.
  • Nominiere selbst 5-10 Blogger.
  • Vor allem, hab Spaß daran mitzumachen

Also dann, auf geht’s!

1.Hast du schon mal von einem deiner gelesenen Bücher oder von einem Autor/ einer Autorin geträumt? Beschreibe, wie der Traum war.

Wisst ihr noch, damals als Kind, als man noch nach dem Sandmann ins Bett gehen musste? Zumindest war das bei mir so. Nun folgt mir der Sandmann jedoch bis in meine Träume! Denn mit der Nase bis zum Schluss in den Sandman-Comics von Neil Gaiman folgt er mir auch noch zu nachtschlafender Zeit mit seinen Augen, die wie Sterne glänzen, und reist durch meine Träume an ferne Orte und in fremde Welten. Hin und wieder erzählt er mir von seiner Schwester, Death, hin und wieder schaut er nur durchdringend durch mich hindurch. Er ist einfach da, beruhigend und schaurig zugleich.

sandman_gaiman_ausschnitt

Mr. Sandman, bring me a dream
(bung, bung, bung, bung)
Make him the cutest that I’ve ever seen
(bung, bung, bung, bung)

2.Welches ist dein Traum-Buch-Cover?

Tja. Gar nicht so leicht zu beantworten. Ist ein Traum-Buch-Cover nun das Cover eines Traumbuches oder ist es ein traumhaft schönes Cover? Ich entscheide mich mal für letzteres und würde hier das Cover von den Najaden von Heike Knauber nennen. Es ist minimalistisch in der Gestaltung, aber doch sehr ausdrucksstark, die Zeichnung ist genau nach meinem Geschmack mit einem Anklang an den Jugendstil. Wenn ichs recht bedenke, ist es auch das Cover eines Traumbuches, denn Najaden konnte mich im letzten Jahr auch inhaltlich sehr beeindrucken!

heike_knauber_najaden

Sollte es etwas opulenter zugehen, sind die Cover von der Monstress-Reihe natürlich immer ein ganz besonderes Schmankerl.

monstress

3.Wenn du dein eigenes Traumbuch schreiben könntest, um was würde es in dem Buch gehen?

Aktuell schreibe ich hin und wieder an meiner Geschichte rund um Jonathan und die Wolkenfische, ein ständiges Auf und Ab der Gefühle. Schreiben, löschen, schreiben. Die Geschichte entwickelt sich bröckchenweise in meinem Kopf, ausschlaggebend war eine Kurzgeschichte dazu vor bald einem Jahr. Jonathan landet mit seinen Eltern auf einem Planeten, dessen Bewohner bar jeglicher Emotionen sind. Das Schicksal raubt ihm seine Eltern und er … ja, was wird er wohl tun? Das gilt es noch herauszufinden. 🙂

fishing_for_love

4. Welches Buch war dein schlimmster Albtraum?

Ein Buch als Albtraum zu bezeichnen fällt mir irgendwie schwer. Da hat sich ja jemand hingesetzt und sich Gedanken gemacht und viel Zeit und Arbeit reingesteckt und dann komme ich daher und raube dem Autor jegliche Illusion. Am wenigsten gefallen hat mir wohl aber Die Sprache der Zeit von Sven Urban, da dieses Buch irgendwie nicht so recht Hand und Fuß haben wollte. Alles war zusammengestückelt, unlogisch, zäh und durchsetzt mit interpunktuellen Fehlern. Wenn ich an die unzähligen Ausrufezeichen denke, überkommt mich noch immer ein leichter Schauer. Also, ja, vielleicht ist dieses Buch mein schlimmster – grammatikalischer – Albtraum gewesen.

5. TOP oder FLOP: Das Buch, welches du gerade liest, ist bis jetzt Top oder Flop?

neil_gaiman_norse_mythology

Aktuell stecke ich mitten in meiner Neil Gaiman-Lektüre! Norse Mythology heißt das großartige Buch, das ich verschlinge. Und natürlich ist das alles andere als ein Flop, denn es ist Neil Gaiman. Gepaart mit den besten Geschichten aus der nordischen Mythologie, was will man denn mehr? 😀

Ich bin immer kein Freund von ewig langen Nominierungslisten, deshalb nominiere ich nur 3 weitere 🙂 – Es kann aber sicherlich jeder mitmachen, der möchte!

Janika von Zeilenwanderer
Diana von Lesewelle
Ida von Idas Bookshelf

schnörkel


PS: Wenn euch nun noch immer der Sound von den Chordettes im Kopf hängt, herzlichen Glückwunsch! Ich singe seit Tagen nichts anderes mehr.

Mr. Sandman … bring me a dream … bung … bung …

12 Comments on “[Getagged] Der Mini Buchtraum-Award

  1. Vielen Dank fürs mitmachen. 😊 Ohja die Monstress-Cover sind wirklich sehr schön. 😊 Auf deine Geschichten bin ich immer noch sehr gespannt. 😊 Beitrag hast du schön geschrieben, hat Spaß gemacht zu lesen. 😊

    Liebe Grüße 😊

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für den Ohrwurm, liebste Gabriela! 😀 Und natürlich danke für die Nominierung, ich mache sehr gerne mit. :‘)
    Hachja, meine Meinung zu Neil Gaiman kennst du ja. Und die Monstress-Cover sind unglaublich schön- genau wie der Inhalt. Ich freue mich nur ein ganz kleines bisschen, dass du an der Geschichte vom Writing Friday weiterschreibst! Aber wirklich nur ganz wenig, minimal, fast gar nicht (aaaaah diese Geschichte muss ich lesen!). 😀

    Liebste Grüße,
    Ida ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Hey Gabriela,
    jetzt habe ich auch einen Ohrwurm. Nuja, könnte ein schlimmeres Lied sein. 😉
    Ich glaube mit dem Schreiben geht es den meisten so. Ich habe mal ein Kapitel drei Mal gelöscht und wiederhergestellt. Jetzt ruht es als Backup am Ende.
    Ohja und Norse Mythology ist echt fantastisch. Ich war so verrückt und habe es mir vorbestellt, weil ich so neugierig war.
    Grüße, Katharina.

    Gefällt 1 Person

    • Ich werd diesen Ohrwurm auch einfach nicht mehr los, liebe Katharina 😄
      Ohje, 3mal? das nenn ich auch mal ein echtes auf und ab! Ich denke, ich habe jetzt einen Ansatz gefunden, der zu mir passt. Jetzt gehts voran!
      Vorbestellen mach ich generell bei ihm mittlerweile ungesehen, es kann eigentlich nur gut werden. Zum Thema Gaiman und Mythen gibts moin übrigens einen Beitrag 🙂

      Alles liebe!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  4. Liebste Gabriela, das war ein super schöner TAG mit interessanten Bücher von deiner Seite 🙂 Ich finde es so schön, dass du an der Geschichte rund Jonathan schreibst – ich stelle mich gerne als Testleserin zur Verfügung solltest du mal jemanden dafür haben wollen 😀 ich muss mir deinen Neil Gaiman auf jeden Fall mal noch genauer anschauen 😀 zum Glück findet man da aktuell bei dir ganz viel über ihn! ❤

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschööön Liebes ❤️
      Ich merke dich sehr gern vor und hoffe, dass ich dich irgendwann auch in Anspruch nehmen kann 🙂

      Hehe oh ja also wenn man nach diesem Monat nicht genug über ihn weiß, dann kann ichs auch nich mehr ändern 😄❤️

      Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Idas Teekränzchen #31 | Der Mini Buchtraum-Award – ida's bookshelf

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: