[Comic-Empfehlung] Chabbert & Mazé – Elma, Ein Bärenleben

Liebevoll illustrierte Fabel über ein Mädchen, einen Bären und eine große Prophezeiung!

Werbung | Autorin: Ingrid Chabbert | Zeichnerin: Léa Mazé |
Titel: Elma – Ein Bärenleben |
Erscheinungsdatum: April 2021 | Verlag: Splitter / toonfish | 88 Seiten |
Genre: Fabel | Reihe: Einzelband |

Bewertung: 5 von 5.

Inhalt

Im Wald verborgen, da lebt ein junges Mädchen. Beschützt und großgezogen durch einen Bären, kennt sie nur das wilde Leben in der freien Natur. Doch eines Tages brechen sie und der Bär auf zu einem fernen Ort, an dem die Kleine endlich erfahren soll, woher sie stammt. Doch es gibt Kräfte, die diese Reise unbedingt verhindern wollen.

Rezension

Der Weg ist das Ziel

Elma, ein Kind des Waldes, liebt ihr Leben in der Natur, gemeinsam mit Papa Bär, vor den Augen der Menschen stets verborgen. Doch der Bär weiß, dass die Zeit drängt, dass er einen Auftrag zu erfüllen hat. Wie auch Elma, tappen wir Leser erst einmal im Dunkeln, ahnen nichts von Zweck und Ziel dieser Reise.

Und zunächst scheint es auch nur ein kleines Abenteuer zu werden, doch je weiter Elma und der Bär sich von ihrem Zuhause entfernen, desto mehr drängt das Mädchen darauf zu erfahren, warum sie eigentlich unterwegs sind.

Elma – Ein Bärenleben | Innenseite

Ohne zu viel verraten zu wollen, gibt es natürlich einen wichtigen Grund dafür, dass Elma im Wald aufwuchs, mit einem Bären als Beschützer. Doch so wie der Comic sich mehr dem Weg als dem Ziel verschreibt, so will auch ich nicht zu viel vorweggreifen. Die Zeichnungen jedenfalls sind äußerst charmant, sie wecken mit ihrem buntstiftartigen Stil Erinnerungen an ferne Kindertage. Doch so kindlich ist die Geschichte gar nicht, viele Gefahren lauern auf die beiden, und auch Elma erfährt eine gewisse Wandlung im Laufe der Seiten, was mir wirklich sehr gefallen hat.

Fazit

Ein Buch für Abenteurer, für Kindgebliebene, und für alle, die einfach Freude an wunderschönen Zeichnungen haben!

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★★ ( 5 / 5 )

Charaktere ★★★★★ ( 5 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★★ ( 5 / 5 )

= 5 ★★★★

Weitere Meinung

Im Buchwinkel

erinnert an:

Séverine Gauthier – Epiphanie Schreck
Lylian – Schneewittchen

schnörkel

Vielen Dank an den Splitter Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

5 Comments on “[Comic-Empfehlung] Chabbert & Mazé – Elma, Ein Bärenleben

  1. Hallo Gabriela =)

    Oh, es freut mich sehr, dass dir „Elma“ ebenso gut gefallen hat, wie mir! Ich wünsche mir mehr Comics, die mutig sind, ausgetretene Pfade verlassen, gerade was Geschichte, Erzählform und Panel-Aufteilung betrifft. Da gab es einige tolle Ansätze in „Elma“, finde ich =)

    Liebe Grüße,
    Nico

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Nico! =)
      Da kann ich dir nur zustimmen! Und bei all dem bleibt „Elma“ so unglaublich sympathisch und leicht, das man einfach nur durch die Seiten fliegt ❤️

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

  2. Pingback: Rückblick auf den Juni – Buchperlenblog

  3. Hallöchen Gabriela,

    manchmal wünsche ich mir auch einen Bären als Beschützer, und dann fällt mir ein, dass das kleine vierbeinige Fellknäuel vor mir auch ausreicht 🙂
    Der Zeichenstil ist wirklich schön, die Farbkombinationen auch. Natürlich machst du mich neugierig darauf, was das Ziel des Abenteuers der Beiden beinhaltet. Vielleicht bekomme ich das noch selbst heraus.

    Liebe Grüße
    Tina

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Tina! =)
      Ha, wie wahr. Obwohl mein Fellknäul eher großmäulig Ärger anlockt und sich dann hinter mir versteckt 😅
      Tät mich auf jeden Fall freuen, wenn du Elma und ihren Bären selbst ein Stück begleitest ❤️

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: