[Neuerscheinungen] 4 Bücher für den November

Liebe Bücherwürmer!

Der Oktober war so schrecklich vollgepackt bei mir, dass ich gar nicht zu den Neuerscheinungen für den November kam. Doch besser spät als nie, auf diese 4 Bücher freue ich mich schon in den kommenden Wochen!

9783550081811_coverVolker Klüpfel & Michael Kobr – Draussen

Darum geht’s:  Ein Leben draußen im Wald, kein Zuhause, immer auf der Flucht: Das ist alles, was Cayenne und ihr Bruder Joshua kennen. Nur ihr Anführer Stephan weiß, warum sie hier sind und welche Gefahr ihnen droht. Er lebt mit ihnen außerhalb der Gesellschaft, drillt sie mit aller Härte und duldet keinen Kontakt zu anderen. Cayenne sehnt sich nach einem normalen Alltag als Teenager. Doch sie ahnt nicht, dass sie alles, was Stephan ihr beigebracht hat, bald brauchen wird. Denn der Kampf ums Überleben hat schon begonnen. Und plötzlich steht er vor ihr: der Mann, der sie töten will.

Muss ich haben, weil: Mir gefällt die Art und Weise, wie dieser Thriller aufgebaut zu sein scheint. Man hat nicht diese typische Opferrolle vor Augen, sondern weiß, dass sich Cayenne möglicherweise eben doch zu wehren weiß …

Erscheint: am 19.11.2019 bei Ullstein Verlag

cf7baf57536e8805Shari Lapena – Der zehnte Gast

Darum geht’s: Das Mitchell’s Inn in den Wäldern der Catskill Mountains ist der perfekte Ort für ein gemütliches Wochenende. Doch als ein Schneesturm aufzieht, der jeglichen Kontakt zur Außenwelt unmöglich macht, wird das Hotel zur tödlichen Falle. Denn ein Gast nach dem anderen stirbt unter mysteriösen Umständen. Jeder weiß: Der Mörder muss unter ihnen sein – und es gibt keine Möglichkeit, die Polizei zu alarmieren oder zu fliehen …

Muss ich haben, weil: Erinnert mich an einen wunderbaren alten Film, Eine Leiche zum Dessert hieß der. Auch hier war der Mörder unter den geladenen Gästen, ein sehr amüsantes Kammerspiel mit wenigen Menschen. Klingt vielversprechend!

Erscheint: am 31.10. 2019 bei Bastei Lübbe

nebelinselZoe Gilbert – Nebelinsel

Darum geht’s: Die salzige Luft ist schwer vom Duft der Ginsterbüsche, und etwas Mystisches liegt über der Insel. Wundersame Geschichten erzählen von diesem Ort, an dem das Leben geprägt ist von der rauen Natur, alten Bräuchen und dunklen Mythen, die in den Alltag der Menschen eindringen. Da ist beispielsweise Verlyn, der mit einem Flügel statt eines zweiten Arms geboren wurde. Oder Plum, die von einem Mann entführt wird, aus dessen feuchten Locken sie winzige Muscheln kämmt … Mit jeder Erzählung taucht man tiefer ein in die Schicksale der Bewohner von Neverness und verfällt ihrer eigentümlichen Heimat.

Muss ich haben, weil: Dieses wundervolle Schmuckstück ist mittlerweile schon bei mir eingezogen. Mystische Geschichten reizen mich immer wieder aufs Neue, so dass ich hier nicht lange überlegen musste.

Erscheint: am 04.11.2019 bei Wunderraum

u1_978-3-596-70503-0.76111209V.E. Schwab – Vicious – Das Böse in uns

Darum geht’s: Victor Vale und Eli Ever wollen sterben. Allerdings nicht, um tot zu bleiben, sondern um mit außergewöhnlichen Fähigkeiten wieder aufzuerstehen. Als junge, brillante Medizinstudenten wissen sie genau, was sie tun. Sie planen das Experiment minutiös ­? und haben Erfolg: Beide kommen verwandelt wieder ins Leben zurück. Eli entwickelt eine erstaunliche Regenerationskraft und wird praktisch unsterblich, Victor kann anderen Schmerz zufügen oder nehmen.
Was sie nicht unter Kontrolle haben, ist die Tragödie, die durch ihr Experiment ausgelöst wird. Denn Superkräfte allein machen keine Helden …

Muss ich haben, weil: Ich finde die Mischung aus Superhelden-Wünschen und Katastrophen klingt unglaublich interessant und verspricht ein rasantes Abenteuer zu werden. Genug der ewigen Superhelden, jetzt wirds katastrophal! 😀

Erscheint: am 27.11. 2019 bei Fischer TOR

schnörkel


Das sind sie, meine vier Vorschläge für den November! Lasst mir gern euren Tipp für den kommenden Monat da, wer weiß, welch spannendes Buch mir ansonsten durch die Lappen gehen könnte!

4 Comments on “[Neuerscheinungen] 4 Bücher für den November

  1. Guten Morgen 🤪
    Zum „zehnten Gast“: also der Klappentext erinnert mich stark an „Offline“ von Arno Strobel. Ich hatte eine XXL Leseprobe und war voll begeistert. Das Buch selbst liegt, zu meiner Schande“aber noch auf meinem SuB 🙈

    Gefällt 1 Person

    • Huhu! 🙂
      on „Offline“ hab ich schon gehört! Vielleicht ein neuer Trend in unserer internetverseuchten Welt, sich wieder mehr auf anderes zu konzentrieren. 🙂 Ich wünsche dir auf jeden Fall baldige Lesezeit zu Offline!

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Liken

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: