[Neuerscheinungen] 4 Bücher für den Juli

Meine lieben Bücherwürmer!

Die Hitze drückt uns aufs Gemüt, die Stimmung kocht – das Hirn vielleicht auch. Möglicherweise wird es Zeit für ein wenig Sommerlektüre! Obwohl, so mancher Spannungsmoment lässt sich sicher auch gut im Schatten eines Baumes genießen. Schauen wir einfach mal ins anstehende Programm der Verlage!

91lrz82o7MLTim Winton – Die Hütte des Schäfers

Darum geht’s: Jaxie Clackton hat Angst, nach Hause zu gehen, seit seine Mutter gestorben ist. Sein Vater bedeutet für ihn nur Ärger und Gewalt, und am liebsten wäre es ihm, wenn er auch tot wäre – dummerweise hat dem Jungen noch keiner gesagt, dass man mit seinen Wünschen vorsichtig sein soll. Mit 15 Jahren ist Jaxie nun allein auf der Welt, in einem öden Kaff in Westaustralien, und wahrscheinlich glaubt ihm keiner, dass er seinen Vater nicht selbst umgebracht hat. Also läuft er davon, weg von den Menschen, immer Richtung Norden, direkt hinein in die heiße, wasserlose Salzwüste, eine tödliche Gefahr für jeden, der sich dort nicht auskennt. Eine Tour, die nur Träumer und Gejagte wagen. Mitten im Nirgendwo, am Ende seiner Kräfte stößt Jaxie auf einen einsamen alten Mann in einer verlassenen Schäferhütte, und obwohl sein Leben von ihm abhängt, weiß er nicht, ob er ihm trauen kann

Muss ich haben, weil: Allein die Location – Australien – nimmt mich schon für diesen Roman ein. Denn Down Under kommt in meinem Leseregal noch immer viel zu selten vor! Der Plot verspricht einiges an Spannung und vor allem Momente, die zum Nachdenken anregen.

Erscheint: am 08. Juli 2019 bei Luchterhand

u1_978-3-651-02572-1.76114017Chris Hammer – Outback

Darum geht’s: Rivers End, ein Städtchen in der flirrenden Hitze des Outbacks: eiskalt eröffnet der junge Pfarrer vor der Kirche das Feuer auf seine Gemeinde. Er tötet fünf Menschen. Ein Jahr später kommt Reporter Martin Scarsden in den Ort, um über die Morde zu schreiben. Aber als er die Einheimischen befragt, begreift er, dass es mehr als eine Wahrheit gibt, was die Tat des Pfarrers angeht. Warum hat er wirklich getötet? War er ein Monster oder ein idealistischer Rächer? Welche Geheimnisse wird die ausgedörrte rote Erde von Rivers End noch freigeben?

Muss ich haben, weil: Ha, ihr seht: Wir bewegen uns nicht raus aus Australien. Einmal hier, hat uns die Hitze des kleinen Kontinents vollends verschlungen. Und ich würde schon jetzt gern dieses Buch in Händen halten, um dem Denken des Pfarrers auf den Grund zu gehen!

Erscheint: am 24. Juli 2019 bei Fischer SCHERZ

produkt-10004608 Neil deGrasse Tyson – Das Universum für Eilige

Darum geht’s: In Neil deGrasse Tysons ultimativem Kompendium über den Kosmos ist alles versammelt, was wir über das Universum wissen: über Exoplaneten und Dunkle Energie, über Zwerggalaxien und den Urknall. Wie kein Zweiter begeistert er mit funkelndem Witz für die Wunder des Weltalls. Zugleich regt er zum Nachdenken über unseren Platz im Universum an. Sein Universum für Eilige ist das perfekte Buch für alle, die auf nur 200 Seiten die Geschichte unseres Universums verstehen – und sich dabei auf hohem Niveau unterhalten lassen möchten.

Muss ich haben, weil: Ganz ehrlich, ich LIEBE Unser Kosmos, die Dokumentarreihe mit Neil deGrasse Tyson, bei der man auf unglaublich leichte, unterhaltsame Art und Weise mehr über unser Universum und seine Schätze lernen kann. Ein Buch also von genau diesem Astrophysiker und Sternenforscher? Unbedingt her damit!

Erscheint: am 02. Juli 2019 bei Piper

Die SekteEs gibt kein Entkommen von Mariette Lindstein

Mariette Lindstein – Die Sekte

Darum geht’s: Auf einer nebeligen, sturmgepeitschten Insel vor der Westküste Schwedens hat sich der charismatische Franz Oswald, Anführer der Bewegung Via Terra, mit seinen Anhängern in einem herrschaftlichen Anwesen niedergelassen. Sofia Bauman ist fasziniert von dem Mann und dem geheimnisumwitterten Ort. Als er ihr einen Job anbietet, fällt es ihr leicht alles hinter sich zu lassen. Doch Oswald entpuppt sich als sadistischer Psychopath, der Sofia zu seinem Spielzeug machen will. Sie muss fliehen, aber sie ist längst in einem dunklen Netz aus Abhängigkeit, Liebe und Gewalt gefangen.

Muss ich haben, weil: Ach ja, die lieben Schweden. Es ist einfach so eine grundlegende Faszination, die sich in mir breit macht, sobald der Schreibende aus dem Norden stammt. Irgendetwas haben sie an sich, die Schweden, Norweger, die Dänen, dass ich ein ums andere Mal zu diesen Büchern greifen muss. Außerdem bin ich immer hellhörig, wenn es um Sekten und dergleichen geht. Die Autorin lebte selbst viele Jahre bei Scientology, sollte also am besten wissen, wie es in solchen Gemeinschaften zugeht und über was sie schreibt.

Erscheint: am 15. Juli 2015 bei blanvalet

schnörkel


Ich habe mich wirklich bemüht, auch nach einschlägiger Sommerlektüre zu schauen, aber irgendwie wollte mich kein Buch so recht von sich überzeugen. Vermutlich bin ich einfach nicht der Leser für dieses Genre, auch wenn ich hin und wieder durchaus gern zu einem solch leichten Schmöker greifen würde. 🙂

10 Comments on “[Neuerscheinungen] 4 Bücher für den Juli

  1. Fatalerweise finde ich das tatsächlich alles spannend! Aber „alles“ ist für mein Budget leider keine Option – was mache ich denn nun!? Hach, first world problems … 😉

    Gefällt 1 Person

  2. Liebste Gabriela, es ist schön zu sehen wie ähnlich unser Büchergeschmack doch ist 😀 ich würde mir glatt auch alle vier Bücher holen BESONDERS „Universum für Eilige“ – ich fand die Netflix Serie dazu super und werde mir das Buch auf jeden Fall vormerken! Danke ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Orrr! Hätte nicht luschern kommen dürfen, Wunschliste wächst 😀

    Bei „Die Hütte des Schäfers“ bin ich mir unsicher, aber mit deiner Vorstellung zu „Outback“ hast du mich neugierig gemacht!! Klingt ganz nach einem Buch für mich! Auch „Die Sekte“ klingt mega interessant, nur das Cover … was haben die Verlage momentan mit Frauen auf irgendwelchen Stegen? Schade das die Cover sich alljährlich alle ähneln – zumal ich kein Fan von menschen auf Covern bin *lach

    Sonnige Grüße!

    Gefällt 1 Person

    • 😄 Sorry! Aber hey, es sind keine Reihen! – hätte ich gern gesagt, die Sekte scheint aber mind. eine Dilogie zu werden. 😅 Das Problem mit den Covern versteh ich voll, mir is das wurscht wo die stehen, oder was die machen – ich will keine Menschen!

      Sonnigste Grüße zurück!
      Gabriela

      Gefällt mir

      • DAS habe ich auch gesehen, du Reihenmosnter ey 😀 😀 😀
        ich weiß nicht was das immer mit diesen Menschen soll … aber es ist ja immer irgendwas 1x jährlich Trend und dann bei allen Verlagen innerhalb dieses Genres zu sehen (Häuser, Ballkleider, Menschen, etc …)

        Gefällt 1 Person

  4. Die letzten beiden Bücher könnten mir auch gefallen. Die Sterne und das Universum finde ich immer wieder faszinierend. Das Buch „Das Universum für eilige“ wandert direkt auf meine Wunschliste.
    LG Kerstin

    Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: