[Writing Friday] Blütengleich

cherryblossom_abwaerts

Aber ihr Lächeln

zart wie eine Kirschblüte

bleibt mir verborgen

cherryblossom_aufwaerts


writing_friday_banner

Der Writing Friday ist eine Aktion von readbooksandfallinlove! Jeden Monat gibt es neue Schreibaufgaben, denen man sich widmen kann.

Ich wollte meine japanische Woche mit einer japanischen Kunst beenden, dem Haiku. Das Haiku ist ein dreizeiliger Vers, der sich einem einzelnen Sinneseindruck oder Gefühl widmet. Dabei wird im japanischen darauf geachtet, dass die einzelnen Zeilen aus 5 – 7 – 5 Lauteinheiten (Moren) bestehen. Im deutschen gibt es keine ganz exakte Einteilung, denn die japanischen Lauteinheiten sind nicht mit unserer Silbenbildung gleichzusetzen.

Im traditionellen Haiku wird ein sogenanntes Kigo eingebaut, also ein Wort, dass eine Jahreszeit repräsentiert. Gefühle werden nicht näher benannt, denn sie sollen vom Leser für sich selbst erschlossen werden.

Ich habe mir für mein Haiku die Aufgabe Schreibe das Ende einer Geschichte, ohne zu erzählen wie das ganze begonnen hat gewählt.

Ihr wollt mehr schreiben und braucht einen Anreiz? Dann schaut vorbei!

Weitere Teilnehmer

 

schnörkel

14 Comments on “[Writing Friday] Blütengleich

  1. Liebe Gabriela,
    das ist irgendwie ein ganz faszinierender Satz. So simpel und kurz und doch so tiefgängig. Man kann ihn mehrere Male lesen, ihn genießen und sich jedes Mal eine weitere Vorgeschichte überlegen. Vielleicht liegt es auch an den Grafiken, aber ich dachte sofort an Mulan 😅
    Liebe Grüße,
    Janika

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Janika!
      Das freut mich, dass dir mein Haiku so gefällt 😊 genau das man so viele Geschichten hineininterpretieren kann, gefiel mir an der Aufgabe so gut.
      Mulan ist auch immer in meinem Kopf, auch wenn sie chinesisches Gut ist und das Haiku japanisch ist 😅 *klugscheissermodus off* 😄

      Ganz liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  2. Liebe Gabriela,
    einfach nur faszinierend, wie viel man in ein Gedicht aus lediglich drei Zeilen hineinlesen kann. Ich habe heute auch genau diese Aufgabe genommen, aber daraus ein Haiku zu machen – darauf wäre ich nie gekommen! Das nenne ich eine richtig kreative Umsetzung der Aufgabe. 🙂 Schön finde ich auch, dass man es – wie Janika bereits beschrieben hat – immer wieder lesen kann und sich jedes Mal eine andere Vorgeschichte ergibt, weil der Fantasie kaum Grenzen gesetzt sind. Absolut genial.
    Liebste Grüße,
    Ida

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Gabriela,

    lustig, dass du gerade jetzt einen Haiko geschrieben hast, nachdem ich endlich weiß, was das ist. Habe vor Kurzem „Die Kieferninseln“ gelesen bzw. gehört und bin nun auf dem neuesten Stand. Auch wenn mir Marion Poschmanns Buch nicht gefallen hat, finde ich deinen Heiko gelungen! 🙂

    Lange Zeit habe ich diese Aktion beobachtet und mich nun entschieden, endlich mitzumachen. Vielleicht hast du ja Lust vorbeizukommen. HIER ist mein erster Beitrag und ich habe die gleich Aufgabe ausgewählt.

    Hab ein schönes Wochenende,
    GlG vom monerl

    Gefällt mir

    • Hallo monerl!
      Dann danke ich dir für dieses Kompliment!
      Die Kieferninseln habe ich auch gelesen, konnte mich aber ebenfalls nicht ganz überzeugen.
      Schön, dass du nun auch mitmachst, da schau ich gern mal bei dir vorbei 😊

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

  4. Haiku haben schon etwas faszinierendes. Da kann Poesie selbst für die Grummelkater, zu etwas Schönem werden.

    Und deins ist auch super gelungen!

    Gefällt 1 Person

  5. Haiku ist eine faszinierende Kunstform, wenn sie gut gemacht ist. Und das ist sie bei dir. Als Ende einer Geschichte, unglaublich! Wirklich kreativ und kunstvoll gelöst, es löst ganz viel Kopfkino bei mir aus.
    Die Kirschzweige sind auch toll!
    Ich hab mich auch an diese Aufgabe gewagt: Hier
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Daniela

    Gefällt 1 Person

    • Hallo liebe Daniela!
      Du glaubst nicht, wie sehr mich dein Lob freut 🙂 ganz ganz vielen lieben Dank! Ich fand die Aufgabe dazu wirklich recht passend. Deines schau ich mir auch swhr gern noch an 😍

      Liebste Grüße
      Gabriela

      Gefällt mir

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: