[Montagsfrage] Geschichtenschreiber

Guten Morgen, meine Lieben!

Das Wochenende liegt wieder einmal hinter uns, die neue Arbeitswoche breitet sich vor uns aus – glücklicherweise nur 4 Tage. Hurra!

Am Wochenende hatte ich Besuch von einer Journalistin, die ein Interview für den Radiosender EgoFm zum Thema Bloggen im Literaturbetrieb mit mir führte. Den Sendetermin verrate ich euch dann gern demnächst, in der stillen Hoffnung, mich nicht allzu sehr blamiert zu haben 🙂

Nun aber zur Montagsfrage vom Buchfresserchen Svenja!

Wenn du schon mal daran gedacht hast ein Buch zu schreiben, welches Genre wäre es?

Tatsächlich schreibe ich aktuell bereits an einem, nein, eigentlich an zwei Büchern. Zum einen gibt es da Isobels Reise in die Anderswelt, zum anderen arbeite ich derzeit die Welt rund um Jonathan und die Wolkenfische aus. Beide Geschichten siedeln sich im Genre Fantasy an, einfach weil meine Gedanken sich in diesem Bereich mehr entfalten können. Es sollen aber keine 08/15 Geschichten werden, in denen ein Mädchen mit einer besonderen Gabe auf einen düsteren Jungen trifft, sich verliebt und dann die Welt rettet, nein. In Jonathans Geschichte wird es um eine fremde Welt gehen, um verlorene Gefühle und Freundschaft, denn die ist mitunter wichtiger, als plötzlich aufflammende Liebe. Aber mehr verrate ich hier vorerst nicht. 🙂

Leider fehlt mir die Zeit, um so intensiv schreiben zu können, wie ich gerne würde und so schleppt sich das Ganze etwas dahin. Aber ich hoffe, dass ich euch irgendwann etwas präsentieren kann, auf das ich stolz bin!

Tragt ihr ein Buchprojekt mit euch herum, über das ihr gerne plaudern möchtet? Dann immer raus damit, ich bin wirklich gespannt!

schnörkel

18 Comments on “[Montagsfrage] Geschichtenschreiber

  1. Hallo Kollegin,
    😉
    Ich habe auch zwei Romane in der Schublade. Beide müssten nur noch überarbeitet, bzw. fertig geschrieben werden. Beide sind phantastische Jugendromane, weil ich damit verschiedene Aspekte der Phantastik (Horror, Fantasy, ScienceFiction) miteinander verbinden kann. Und irgendwie haben Jugendliche als Hauptdarsteller gepassst.
    Aber beide Projekte ruhen schon seit einigen Jahren…Leider.
    Liebe Grüße
    Martin

    Gefällt 1 Person

    • Heyo Martin 🙂
      Das klingt auf jeden Fall sehr interessant, hoffentlich findest du irgendwann die Muße zurück, um das Begonnene zu beenden, wenigstens für dich selbst 🙂

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

  2. Hallo, Gabriela!
    Oh, auf die Wolkenfische wäre ich sehr gespannt. :O Wie lange brauchst du denn noch? 😉
    Ist jetzt im April nicht Camp NaNoWriMo? Machst du mit? Vielleicht hilft dir ja das? 😉
    LG, m

    Gefällt 1 Person

  3. Huhu,
    Isobel bekommt ihr eigenes Buch? Oh man! Das sind ja wundervolle Neuigkeiten. Da freue ich mich schon mega drauf. Die kleine Geschichte um Halloween hat sich echt in mein Herz gestohlen 🙂
    Ich persönlich würde ein Buch auch eher im Genre Fantasy schreiben. Im Moment schreibsel ich zwar nur so privat vor mich hin ohne echtes Ziel und Ambition, aber sämtliche meiner Ideen drehen sich doch irgendwie um Fantasy. Ich glaube etwas anderes könnte ich gar nicht schreiben^^

    Liebe Grüße
    Lee.

    Gefällt 1 Person

    • Heyo Lee! 🙂
      Japp, da gab es auch schon mal eine grobe Fassung, leider ist sie mir vermutlich verloren gegangen als der Recjner gecrasht wurde 😮 macht aber nix, ich wollte da sowieso nochmal starten 😅 aber es freut mich wirklich, dass dir die Kleine so im Kopf geblieben ist!

      vllt kommt bei dir ja doch irgendwann einmal die Muse vorbei und gibt dir eine Idee mit, bei der du dann gar nicht mehr anders kannst, als voller Motivation loszulegen 🙂

      Liebe Grüße! ❤
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

      • Ohje das ist natürlich schade zu hören, dass dir der Rechner abgeschmiert ist. Das ist so ziemlich der Alptraum von jedem glaube ich, besonders wenn es ums schreiben geht. Ob das nun Hausarbeiten oder Geschichten sind.
        Aber wenigstens hattest du ohnehin vor nochmal von vorne anzufangen. Immerhin etwas 😉

        Mal schauen wann die Muse Zeit für mich hat 😀

        Gefällt 1 Person

  4. Also als Testleserin bin ich hoffentlich schon lange „registriert“ aber ich rufe mich gern nochmal ins Gedächtnis. 😁
    Wenn ich ein Buch schreibe, dann um irgendwann und irgendwie meine Geschichte weiter zu verarbeiten. Ob das als Erfahrungsbericht oder in einer (phantastischen) Geschichte passiert, das weiß ich heute noch nicht. Material ist vorhanden.

    Gefällt 1 Person

  5. Wünsche dir weiterhin viel Erfolg beim Schreiben 🤗🤗 Und vor allem genug Zeit dafür! 😅 Ich sitze gerade an Band 3 meiner Urban Fantasy–Reihe „Von Sternenschein und Weltenglanz“ sowie an einer Young–Adult–Geschichte mit dem Decknamen „FAFLL“. 😊
    Komplett unterschiedlich, aber es macht so viel Spaß, diese ganzen Geschichten, die man im Kopf hat, zu Papier zu bringen 🤓🤓

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön, dir auf jeden Fall auch! Du scheinst ja schon ein bisschen was vorgelegt zu haben 😀
      FAFLL ist übrigens ein sehr interessanter Deckname. Erinnert mich an FLDSMDFR (Flitzem-Deför) aus Wolkig mit Aussicht auf Fleischbällchen 😀

      Gefällt 1 Person

  6. Liebe Gabriela,

    ooooh mein Gott! Ich freue mich gerade so sehr, dass deine Wolkenfische ausgebaut werden zu einer größeren Geschichte! Du weißt ja, wie schön ich deine Texte finde. Umso gespannter bin ich darauf, wie sie sich weiterentwickeln. Wie schön 🙂

    Liebe Grüße,
    Janika

    Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: