[Blogger Recognition Award] Aller Anfang ist schwer. Oder?

53616ef353e075ebc3960b6b83bd96c4.jpg

Meine Lieben!

Kaum ist der Mystery Blogger Award ein Eckchen weitergezogen, winkt eine neue Nominierung. Dieses Mal von den zauberhaften Mädels von Wurm sucht Buch – Dankeschön! 🙂

Der Fuß wippt enthusiastisch bei Rudolph, the Red Nosed Reindeer mit (ja, ich erkläre die Vorweihnachtszeit hiermit für eröffnet!) und ich denke über meine Anfänge als Bloggerin nach. Denn genau darum geht es bei dieser Nominierung. Die eigenen Anfänge und zwei Tipps für all die Neuen, die erst kürzlich damit angefangen haben.

Doch bin ich nicht selbst noch ein Neuling?

Der Fuß zappelt herum, stößt den anderen an, findet den Takt wieder, wippt weiter, beruhigt sich langsam.

Es war in düsterdunkler Winterzeit, da saß ich mit meiner besten Freundin im Café, trank Tee und überlegte laut, ob ich vielleicht einen Literaturblog starten sollte. Da ich mich bei Lovelybooks pudelwohl fühlte und mit so vielen netten Büchermenschen in Kontakt kam, reifte der Gedanke langsam in mir. Ihre Antwort? Mach doch einfach.

Ende Januar 2017 nahm ich mir dann ein Herz und machte einfach. Ich stürzte mich in unsere bunte Bloggerwelt und was soll ich sagen? Ich liebe sie!

Das ist nun bald ein Jahr her und ich fühle mich angekommen. Anfangs etwas ängstlich, doch mit zunehmender Erfahrung immer offener, möchte ich dieses Hobby nicht mehr missen. Es ist schön, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen, Neues zu entdecken, Altes wiederzufinden, sich auszutauschen.

Meine Ratschläge also an die Neulinge, wie ich mal einer war und vielleicht in den Augen einiger alteingesessenen Hasen noch immer bin?

Bleibt euch treu. Jeder kann ein paar Zeilen füllen, aber nicht jeder kann sie mit dem gleichen Stil schreiben. Gebt eurer Schreiberei eine Persönlichkeit, eure Persönlichkeit, damit andere euch wiedererkennen. Dabei ist es egal, ob ihr witzig seid oder abgeklärt, gut Freund mit allem oder snobistisch. Nur seid authentisch, seid ihr selbst.

Und als zweites: Macht auf euch aufmerksam. Nicht, indem ihr mit Tröten und Konfetti durch die Blogs rennt und nach Aufmerksamkeit schreit. Ihr wollt andere Blogger als Leser gewinnen? Dann seid selber Leser. Ihr wollt Diskussionen bei euch? Dann diskutiert auch bei anderen fleißig mit. Man hat nicht zu allen Dingen was zu sagen, so geht es jedem mal. Aber wenn ihr die Arbeit anderer Blogger wertschätzt, werden sie früher oder später auch zu euch kommen.

Das sind meine Tipps. Die Regeln sagen, ich solle 15 weitere Blogger nominieren. Ich möchte es jedem freistellen mitzumachen und von seinen Anfängen zu berichten, möchte allerdings besonders die Blogs hervorheben, die ich seit meinen Anfängen kenne und liebe. Wenn ihr euch bemüßigt fühlt, macht gerne mit 🙂

Elizzy von readbooksandfallinlove

Bella von bellaswonderland

Elli vom wortmagieblog

Anna von Buchstabenträumerin


Die Regeln zum Nachlesen:

  • Bedanke dich bei demjenigen, der dich nominiert hat und verlinke ihn.
  • Schreibe einen Beitrag, um deinen Award zu präsentieren.
  • Erzähle kurz, wie du mit dem Bloggen angefangen hast.
  • Gib zwei Ratschläge für neue Blogger.
  • Nominiere 15 andere Blogger für diesen Award.
  • Kommentiere auf den nominierten Blogs, lass die jeweilige Person wissen, dass du sie nominiert hast, und verlinke deinen Beitrag zum Award.

 

schnörkel

4 Comments on “[Blogger Recognition Award] Aller Anfang ist schwer. Oder?

  1. Hallo Liebes! Welch ein toller Beitrag, bin ja schon happy, dass du dich damals getraut hast und einfach so drauf los geschrieben hast! Dadurch konnte ich deinen wundervollen Blog entdecken und habe dich schon ganz fest ins Herz geschlossen! Ich werde gerne mitmachen und meinen Beitrag dazu schreiben!
    Wünsche dir einen wundervollen Tag ❤

    Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: