NaNoWriMo 2017 – Letzte Vorbereitungen

buchperlenblog_schreiberei

Ihr Lieben!

Der nächste Monat wird ganz besonders spannend – zumindest für mich! Denn es steht der National Novel Writing Month an, kurz NaNoWriMo. Hier finden sich alle Schreiberlinge und Autoren zusammen, die im November gemeinsam an ihren Projekten arbeiten wollen, die Unterstützung suchen, oder die einfach den gewissen Druck benötigen. Denn der NaNo möchte, dass man 50.000 Worte zu Papier bringt, damit man sich ein Siegerkrönchen aufsetzen kann. Natürlich sollte man das trotzdem immer alles mit dem nötigen Abstand betrachten, manchmal trinkt die Muse eben lieber eine heiße Schokolade mit Marshmellows, anstatt uns zu küssen, dann ist das eben so. Aber der NaNo bietet einen wunderbaren Anreiz, endlich mit dem Schreiben zu beginnen, weiterzumachen, einfach drauflos zuschreiben.

nanowrimo_1

Denn 50.000 Worte sind knackig. Das bedeutet, du solltest 1666 Worte am Tag schreiben. Das bedeutet aber auch, dass du keine Zeit für Korrekturen hast. Und das wiederum bedeutet, dass du dich völlig auf deine Geschichte konzentrieren kannst.

nanowrimo_2

Letztes Jahr habe ich bereits teilgenommen und kam schlussendlich auf 30.500 Worte. Nicht schlecht, doch dieses Jahr sollen es mehr werden. Letztes Jahr begann die Geschichte um die kleine Isobel Gestalt in meinem Kopf anzunehmen, und was ich schrieb, nutze ich nun als Manuskript, denn mittlerweile hat sich so einiges geändert.

nanowrimo_3

Das Notizbüchlein füllt sich mit Details, Ideen und Gedanken, die ich alle unterbringen möchte.

Ihr konntet Isobel in den letzten Wochen bereits etwas bei mir kennenlernen, doch ihr Erlebnis in der Anderswelt ist noch lang nicht das Ende. Nein, das eigentliche Abenteuer wartet noch auf sie! So viel möchte ich verraten, da ihr es in den kurzen Kapiteln bereits erahnen könnt: Isobel kann mit ihrer Fantasie Dinge erschaffen. Was das für Dinge sind und wofür sie ihre Gabe einsetzen wird, das bleibt vorerst mein Geheimnis. Es ist auf jeden Fall eine Geschichte voll Magie, Fantasie und irischen Mythen. Hier könnt ihr übrigens die ersten 3 Kapitel nochmal nachlesen, wenn ihr was verpasst haben solltet:

Icon_das_wiedersehen

Wer sich ebenfalls am NaNo beteiligen will, kann mich gern unter Buchperlenblog als Writing Buddy adden, die zauberhafte Elizzy ist ebenfalls mit dabei! Zusammen schaffen wir, was wir uns vorgenommen haben für den November ganz sicher! 🙂

Also ran an die Tastatur, lasst uns Wundervolles erschaffen!

 

schnörkel

16 Comments on “NaNoWriMo 2017 – Letzte Vorbereitungen

  1. Liebe Gabriela,
    ich wünsch Dir ganz viel Spaß und Erfolg. Ich habe auch einige Jahre mitgemacht aber nur einmal das Ziel von 50k knacken können. Jetzt fehlt mir leider so richtig die Zeit dafür und leider auch die Motivation, aber ich weiß wie das ist, wenn man schon eine Geschichte im Kopf hat und dann kribbelt es in den Fingern.
    Werde Deiner Schreiberei begeistert folgen.
    Beste Grüße
    Grit

    Gefällt 2 Personen

    • Liebe Grit,
      vielen Dank für die Extraportion Motivation! 🙂 Ich sehe das auch recht entspannt, wenn es 50k werden, dann werden es 50k und wenn nicht, dann nicht. Und wenn es 100k werden – noch besser. 😀 Aber Hauptsache man ist mit Spaß dabei und den werde ich haben 🙂

      Liebe Grüße!

      Gefällt 2 Personen

  2. Ich hab letztes Jahr die 50.000 geschafft 🙂 Wollte dieses Jahr eigentlich auch wieder mitschreiben, aber das wird zeitlich doch zu knapp. Leider. Vielleicht wieder im nächsten Jahr.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich überarbeite den ganzen November mein erstes Buch, welches aus dem Lektorat kommt. Im Oktober habe ich 200 Seiten geschrieben. Da schreibe ich im Dezember dann weiter.

    Gefällt 2 Personen

  4. Yay! Happy Schreiben für uns alle. Mache dieses Jahr das erste Mal mit und bin ganz gespannt, wie diszipliniert ich so durchhalte und wie viele Wörter ich am Ende schreiben werde. Spannend, spannend!

    Gefällt 1 Person

  5. Pingback: Rückblick auf den Oktober – Buchperlenblog

  6. Pingback: Rückblick auf den November – Buchperlenblog

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: