[Perlentauchen] Bin ich wirklich das Letzte?

Blogaktion_Perlentauchen

 

Freitag ist Perlentauchen-Zeit!

Ich stelle euch an dieser Stelle wöchentlich BĂŒcher vor, die schon das ein oder andere Jahr auf dem Buckel haben. Dabei ist es egal, ob es 1, 2, 3 oder 30 Jahre alt ist, denn Geschichten verfallen nicht.

Hier gibt es weitere Perlen zu entdecken. 🙂

herzlinie

dasletzteeinhorn.jpg

Peter S. Beagle – Das letzte Einhorn

Erscheinungsdatum Erstausgabe : 1961

Verlag : Klett-Cotta

ISBN: 9783608939200

Genre: Fantasy

Flexibler Einband 271 Seiten

beimVerlagBestellen

anfĂŒhrung_unten

Das Einhorn lebte in einem Fliederwald, und es lebte ganz allein. Es war sehr alt, ohne etwas davon zu wissen, und es hatte nicht mehr die flĂŒchtige Farbe von Meerschaum, sondern eher die von Schnee in einer mondhellen Nacht.  (S.17)

anfĂŒhrung_oben

Heute habe ich ein wahres Herzensbuch im GepĂ€ck. Es ist wohl eines der schönsten FantasybĂŒcher, die ich je gelesen habe. Nein, ich lebe normalerweise nicht in einer Welt voller Einhörner, doch dieses hier begleitet mich seit meiner Kindheit. Der fantastische Zeichentrickfilm dazu könnte dem ein oder anderen in Erinnerung geblieben sein, der Soundtrack von America sicherlich ebenfalls.

Peter S. Beagle erzĂ€hlt die Geschichte des letzten Einhorns. Abgeschieden von der Welt lebt es in seinem Wald, bis es eines Tages durch Zufall zwei Menschen belauscht. Es soll das letzte Einhorn sein? Ein Schmetterling berichtet ihm (Nach einigen sehr witzigen Schlenkern), dass sie alle vom roten Stier zusammengetrieben wurden. Doch wohin? Und kann unser Einhorn die anderen retten? Ein Fantasybuch mit einem wenig talentierten Zauberer, einer bösartigen Harpyie, einem habgierigen König, einem jungen Prinzen und Einhörnern, so vielen, dass sie den Schaum auf dem Meer bilden. So schön wie spannend, fĂŒr Jung und Alt lesenswert.

 

anfĂŒhrung_unten

Jetzt bin ich gespalten, bin ich selbst, und jene andere, die du „meine Lady“ nennst. Denn diese ist genau so wirklich und wahrhaftig hier, wie ich es bin, obwohl sie frĂŒher nur wie ein Schleier war. (S. 175)

anfĂŒhrung_oben

schnörkel

 


Gerne kann jeder mitmachen, der will!

Achtung: Es muss kein aktuell von euch gelesenes Buch sein – Schnappt euch den Banner und kramt in euren BĂŒcherkisten, zeigt anderen, was vor Jahren toll war und noch immer ist. ♄

9 Comments on “[Perlentauchen] Bin ich wirklich das Letzte?

    • Oh, das wird ihnen bestimmt gefallen! 🙂 Es gibt ja mittlerweile noch einen zweiten Teil, habe ich letztens gelesen. Zwei Herzen heißt der glaube.

      Liken

  1. Diese Rubrik ist toll *-*
    Alte BĂŒcher nochmal hervorzuholen finde ich super, dafĂŒr nehme ich mir echt zu wenig Zeit.
    Das letzte Einhorn habe ich nicht gelesen – aber dafĂŒr ist es ja noch nicht zu spĂ€t 😉

    GefÀllt 1 Person

    • Hab vielen Dank! 🙂
      FĂŒr das letzte Einhorn ist es nie zu spĂ€t! Ich finde es wichtig, dass man auch Ă€lteren BĂŒchern Platz einrĂ€umt 😊

      Liken

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefÀllt das: