Er[Quick]liches aus der Literatur! #23

Liebste Bücherwürmer – willkommen zur ersten Runde des Jahres mit neuem Wissen!

 Mit er[Quick]liches aus der Literatur möchte ich euch mit kleinen Tatsachen überraschen, Funfacts einstreuen oder einfach nur einen kleinen Aha-Effekt erzielen 🙂

erQuickliches_oben2

Im Jahr 2018 wurden allein in Deutschland 72.499 Buchtitel neu aufgelegt und publiziert.

Davon sind immerhin 14.273 Titel der Belletristik zuzuschreiben, sowie 8752 Titel aus dem Bereich der Kinder- und Jugendbücher. Eine überwältigende Menge an Lesestoff für jeden einzelnen Leser von uns. Auch wenn der Trend deutlich nach unten geht, waren es im Jahr 2013 doch noch mehr als 80.000 neue Buchtitel.

Doch eine Frage bleibt: Wann bekommen wir wohl mit jedem gekauften Buch Lesezeit dazu?

erQuickliches_unten2


Habt ihr Fragen oder Anregungen, dann teilt sie mir gerne mit – ich gehe den Dingen auf den Grund!

schnörkel

5 Comments on “Er[Quick]liches aus der Literatur! #23

  1. Kia ora, Gabriela.
    Viele Bücher ermöglichen jede Auswahl. Ähnlich wie im Net – der schieren Auswahl wegen – sich Interessen bedienen lassen. Kulturkritiker unken ja gerne, daß ein „Überangebot“ schaden würde. Dabei kann es doch einen freuen, wenn im Garten nicht nur Kohl wächst.
    Zeit ist per se ein kostbares Gut, stimmt.

    bonté

    Gefällt 1 Person

    • Hallo!
      Natürlich freut einen das, so findet jeder das passende Buch – möchte man meinen. Die Frage dabei ist dennoch ein wenig, leidet eventuell die Qualität darunter? Wird alles schneller geschrieben, weniger durchdacht, mehr .. abgekupfert? Glücklicherweise gibt es nach wie vor die Buchperlen, die es zu finden gilt. 🙂

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

      • …Fallobst ist immer dabei. Wobei auch jeder Vorlieben hegt. Heftromane werden nach wie vor geschrieben („Die junge Fürstin blickte voller Sehnsucht in die Ferne. Würde sie ihrem Ricardo je wieder begegnen. Eine Hand legte sich auf ihre Schulter…“).
        Schlußendlich wird es immer gut & schlecht geschriebene Geschichten geben.

        Zur Fan-Fiction lassen sich vermutlich auch einige Funfacts finden… 😎

        „Tie your story to your heart, your mind, to your soul. Tie & never let loose, never let go. Until it is, at last, ready to be told“
        (Aoife Arangchore)

        bonté

        Gefällt 1 Person

  2. Lesezeit dazu könnte ich sehr gut gebrauchen! Ich bin keine besonders schnelle Leserin und schaffe, einschließlich Graphic Novels und Hörbüchern, etwa 80-90 Titel im Jahr. Ich meine es ist ja super beruhigend, dass es absolut unmöglich ist, dass uns der Lesestoff ausgeht, aber hui… das sind echt echt viele. Wie viel uns da wohl entgeht?

    Liebe Grüße
    Ivy

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Ivy!
      Ich fürchte, da entgeht uns mit Sicherheit wirklich viel, was durchaus lesenswert ist! Man darf fast nicht drüber nachdenken, denn dann könnte man schonmal kurz verzweifeln.. also ich definitiv. Und dabei sind wir schon nicht die Sporadisch-Leser, 80 90 oder 100 Bücher sind eigentlich schon SO VIEL! 😮

      Alles liebe!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: