Rückblick auf den Januar

Guten Morgen, meine Lieben!

Kommt es euch aktuell auch eher wie Frühling, denn wie Winter vor? Hier herrschen vorrangig 10°, so dass man schon versucht ist, den Wintermantel in den Schrank zu hängen. Nichtsdestotrotz haben wir erst den Januar hinter uns gebracht – wer weiß, was uns im Februar erwartet!

gelesen & rezensiert

Arne Dahl – Sieben Minus Eins
Lars Simon – Lennart Malmkvist und der ganz und gar wunderliche Gast aus Trindemossen
Monatshighlight Jean Webster – Lieber Daddy Long Legs
J.K. Rowling – Harry Potter und der Orden des Phönix
Walter Moers – Die Stadt der Träumenden Bücher, Teil 2
Oscar de Muriel – Der Fluch von Pendle Hill
Tyrell Johnson – Wie Wölfe im Winter
Richard Adams – Die Hunde des schwarzen Todes

In diesem Lesemonat ging es wieder drunter und drüber bei mir in der Welt. Ich wagte mich mit Arne Dahl ins verregnete Schweden und jagte einem Mörder nach. Und weil die Schwedenatmosphäre einmal da war, blieb ich mit Lars Simons Zauberlehrling Lennart Malmkvist noch ein wenig länger, brachte den Zauberscherzartikelladen in Ordnung und suchte nach Olav Krähenbein. Mit Harry Potter und der Orden des Phönix von J.K. Rowling konnte ich Band 5 der Reihe abschließen.

Mein Monatshighlight bildet Jean Websters zauberhaft neuaufgelegter Klassiker Lieber Daddy Long Legs, der mir durch seine Geschichte ein Lächeln ins Gesicht zauberte.

Endlich konnte ich in der wunderschönen Welt von Walter Moers mit Hildegunst von Mythenmetz wieder das Licht der oberen Welt erblicken und machte mich sogleich mit Oscar de Muriel auf nach Schottland, um mit den beiden Ermittlern Frey und McGray nach Hexen zu suchen. Außerdem wurde meine Welt für einige spannende Lesestunden kalt und ich stapfte mit Tyrell Johnson und Lynn McBride durch eine postapokalyptische Welt.

Den Abschluss bildet Richard Adams‘ Roman Die Hunde des schwarzen Todes, ein Buch, das gewiss noch lange im Gedächtnis bleiben wird, doch dazu später in dieser Woche mehr.

Die SuB-Kurve

SuB-Kurve2018_februar-01

Halten wir mal einen Moment inne und betrachten genau, was wir vor uns sehen, reiben unsere Augen und blicken nochmals ungläubig hin. Ja, ganz richtig. Die SuB-Kurve neigt sich zum ersten Mal. Nur um 2 Bücher, aber sie neigt sich! Ich werde nun voller Motivation losziehen und Bücher kau….! Nein, natürlich nicht.

SuB: 164

S(tapel)u(ngelesener)B(ücher)m(einer)E(ltern): -5

Was noch?

Im Januar startete auf readbooksandfallinlove eine neue Schreibaktion, der Writing Friday, an dem ich gerne teilgenommen habe und weiterhin auch tun möchte. Ihr könnt also gespannt sein, was es noch so kurioses von mir zu lesen geben wird. 🙂

Auch konnte die Buchperle goes Hogwarts Reihe fortgeführt werden und der wunderbare Lars Simon hat sich ein weiteres Mal bereit erklärt, mir Rede und Antwort zu stehen in unserem Interview von Mops zu Mops.

20180128_215520

Nun wünsche ich euch einen guten Start in den kommenden kurzen Monat, möge er für jeden etwas Tolles bereit halten. ❤︎

 

schnörkel

 

 

 

 

19 Comments on “Rückblick auf den Januar

  1. Guten Morgen Liebes, welch toller Monat! Toll wie viel du gelesen hast, wirst du im Februar Harry Potter 6 in Angriff nehmen? Und oh wie wunderbar – deine SuB Kurve macht ja Fortschritte! Darf ich mal fragen, was es mit der SuBmE auf sich hat? Führen deine Eltern auch solch eine Liste?
    Hab einen wundervollen Tag ❤

    Gefällt mir

    • Huhu Liebes! 🙂
      Geplant ist auf jeden Fall der nächste Potter – Vllt sogar schon nächste Woche. 😀
      Zum SuBmE zähle ich die Bücher, die nicht bei mir stehen, sondern im elterlichen Regal. Also Bücher, die sie schon lange besitzen, die ich schon ewig lesen will und die aber einfach nicht in meinem eigenen SuB zu finden sind, weil die Masse ihrer Bücher zu unübersichtlich ist. Der Harry zB zählt da rein, weil das Bücher von der Mama sind. Die ziehe ich dann am Ende von meinem Stapel ab, da ich die ja gelesen habe. 😀 Hochkompliziert. xD ❤

      Gefällt 1 Person

  2. Huhu liebe Gabriela ❤

    Das sieht doch nach einem gelungenen Monat aus!
    Ich habe im Januar auch Lieber Daddy Long Legs gelesen, was für ein wunderschönes Buch. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band der Autorin unter Krone 🙂
    Die Graphic Novel von Walter Moers nehme ich mir im Februar vor und bin schon sehr gespannt!

    Liebste Grüße ❤ Jill

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Jill! ❤
      Auf die Fortsetzung „Lieber Feind“ bin ich auf jeden Fall auch schon sehr gespannt, hoffentlich ist sie genauso zauberhaft 🙂
      Auf jeden Fall viel Spaß in Buchhaim – kennst du das Originalbuch? Das zieht ja nächste Woche bei mir ein, mal sehen, ob mich das genauso begeistern kann wie die GN dazu.

      Liebste Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

      • Hach, mit Sicherheit!
        Nein…tatsächlich muss ich gestehen, noch nichts von Herrn Moers gelesen zu haben. 🙊
        Aber von einer Freundin habe ich gerade Rumo geschenkt bekommen, das möchte ich auch ganz bald lesen 😉

        Gefällt 1 Person

  3. Woha, du warst aber fleißig im Jänner! :O Zusätzlich zu den 1021 Seiten von HP5 noch all diese anderen Bücher? Da hast du aber wirklich ordentlich was weitergebracht.
    Ich wünschte, ich würde mich mit dem Erstellen von Statistiken auch so auskennen. Schaut toll aus.
    Viel Spaß für den Feber! Da ist sicher der Halbblutprinz dabei, oder? 😀
    LG, m

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo,
    das Bild von deinem kleinen Mops ist ja wirklich sehr süß!
    Ich gratuliere dir zu deiner sinkenden SuB-Kurve. 😉
    Das ist doch ein guter Start ins neue Jahr. Bin gespannt wie es bei dir so weitergeht.
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    Gefällt 1 Person

  5. Hey Liebes,
    was für ein toller Monat und wie viel du geschafft hast, richtig cool! Die Aktion von Elizzy finde ich auch toll und da mache ich auch weiterhin mit, auch wenn die Muse diese Woche nicht so wollte wie ich es gern gehabt hätte :p
    Und dass du etwas von deinem SuB abbauen konntest ist doch auch super!

    LG,
    Ümi ❤

    Gefällt 1 Person

    • Hallöchen, meine Liebe! 🙂
      Ich arbeite beim SuB vor, damit es mich nach der Buchmesse dann nicht wieder komplett erschlägt, glaube ich. 😀
      Japp, manchmal will die Muse einfach nicht so richtig, aber die kommt auch wieder und dann bin ich ganz gespannt auf deine nächsten Beiträge ❤

      Gefällt 1 Person

  6. Was für ein toller Monatsrückblick, der mir gleich mal 2 Bücher auf meiner WL bescherte. Die Idee der SuB-Kurve ist ja auch mal genial!! „Der Fluch von Pendle Hill“ lese ich gerade und hätte momentan dafür gerne mehr Zeit. Es liest sich einfach toll!Hast Du Dir schon den 1. Teil dieser Reihe zugelegt?
    Liebe Grüße aus Wien
    Conny

    Gefällt 1 Person

    • Danke dir! 🙂 Darf man fragen, welche Bücher es auf deine WL geschafft haben? 😄 Die SuB-Kurve mache ich jetzt seit einigen Monaten, ich finde sie auch wirklich aufschlussreich muss ich sagen 😅
      Der 1. Teil ist just heute bei mir eingezogen tatsächlich – da bin ich auch schon echt gespannt drauf!

      Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: