[Bücher-abc] L wie Lektorat

img_9215

Hallo und herzlich willkommen zu einer weiteren Runde mit dem Bücher-abc!

Die wunderbare Elizzy hat die Aktion auf ihrem Blog readbooksandfallinlove gestartet, bei der ich sehr gern dabei bin. Immerhin ist diese Aktion wieder so ein Freifahrtsschein für jede Menge Buchempfehlungen! 🙂

Beim Bücher-ABC geht es darum, für den jeweiligen Buchstaben einen Autor zu benennen, ein Buch und einen Schreibtipp für die Blogger und Autoren unter uns.

Heute dreht sich alles um den Buchstaben L. Auf geht’s!

Der Autor

Letztes Mal gab es den König des Horrors von mir, heute gibt es einen der einflussreichsten Autoren der phantastischen und anspruchsvollen Horrorliteratur. Die Rede ist von Howard Phillips Lovecraft! Bis in die späten 30er jahre des 20.jahrhunderts schuf er Geschichten, Traumwelten und Mythen. Der wohl bekannteste Mythos ist und bleibt wohl der des Cthulhu, dem sich im Laufe der Jahre viele Autoren anschlossen und die Legenden um diese Unterwasserkreatur weitersponnen.

Das Buch

51wcq73o8gl-_sx312_bo1204203200_

(Das) Licht der letzten Tage von Emily St. John Mandel hat mir unglaublich gut gefallen. Es ist das Jahr 20. Wir begleiten eine Gruppe Musiker, die fahrende Symphonie, durch eine eine tote Welt. Die Menschheit ist weg, ausgerottet durch eine mutierte Art der Grippe. Binnen weniger Stunden nach der Ansteckung war das Leben für 99% der Weltbevölkerung vorbei. Wie das Leben weitergegangen ist, was eine Graphic Novel damit zu tun hat und ob es noch Hoffnung gibt, wird von der Autorin eindrucksvoll nähergebracht.

Der Schreibtipp

L wie Lektorat

Ein, wie ich finde, unfassbar wichtiges Thema. Nennt mich pedantisch, aber es nimmt mir unglaublich viel Lesespaß, wenn ich ständig über Rechtschreibfehler stolpere und mich über unausgegorene Sprache ärgere. Dann beginne ich, den Text nach Fehlern zu scannen und konzentriere mich nicht mehr auf die Aussage an sich. Dabei ist es egal, ob es sich um ein Buch oder einen Blogbeitrag handelt. Deswegen ist es umso wichtiger, dass man sich die Zeit nimmt und seine Texte Korrektur liest, sich für längere Texte einen Lektor sucht und seine Texte redigiert.

 schnörkel

Das Bücher-ABC im Überblick!

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

21 Comments on “[Bücher-abc] L wie Lektorat

  1. H.P. Lovercraft!! ♥
    I like sehr! 😀
    Für mich auch der einzig wahre H.P. und nicht zu verwechseln mit dem Hamburger „How much ist the fish“-Bum Bum-Barden….merken!

    Wer ärgert dich nicht über schlechte Texte? Das kenn ich zu gut…

    Besonders schlimm finde ich es in der alltäglichen Sprache und Kommunikation, wenn es Menschen nicht mehr für möglich halten, gross und kleinschreibung zu verwächseln und das T9 schlischt iknoriert wirt. Könnte ich kodzen…:P

    Es flötet
    der Torsten

    Gefällt 1 Person

    • 😀 !
      Ich sag mal so, in einer fixen Whatsapp-Nachricht u.ä. ist das nochmal was anderes, da sitzt bei mir auch nicht jedes Komma am rechten Fleck. Aber wenn ich etwas veröffentlichen möchte, dann sollte ich zumindest noch ein zweimal drüber lesen und schauen, dass es nicht ganz so hanebüchen daherkommt, was ich da so zusammenschreibe. ^^

      Es triliert zurück
      die Gabriela ;D

      Gefällt 1 Person

      • Ja, bin ich in Teilen bei dir….Kommas kommen ja meist am Ende der Fahnenstange….:)
        Aber Groß- und Kleinschreibung oder fangen wir mal vorne an, korrekte Rechtschreibung sollte doch drin sein. ALTA!!!
        😀

        Super Thema, findet
        der Torsten

        Gefällt 1 Person

      • Ja, Rechtschreibung ist IMMER wichtig. Da erinnere ich mich gerade an frühere Zeiten, als man noch auf der Suche nach einem Partner war und man 99% der Wesen aussortierte, weil sie „den“ statt „denn“ schrieben usw. 😀

        Gefällt 2 Personen

      • Jaaaaaaa, genau! Es gibt NICHTS was unsexier (sorry) ist, als schlechter Ausdruck oder Sprache….

        Da lernst du jemanden kennen, der textet dir die erste Kurznachricht und du willst nur noch weg.

        Gute Zeiten, Schlechte Zeiten…..Alter!

        Es kringelt sich und meldet sich bei ElitePartner ab
        der Torsten

        Gefällt 2 Personen

    • Da bewundere ich dich drum. 🙂 Menschlich na klar, aber in einem langen text finde ich es unheimlich störend. Wenn ich auf einer Seite mehrere Fehler finde, dann fängt der Kopf an, nur noch nach Fehlern zu suchen und dann kann ich mich nicht mehr auf den Inhalt konzentrieren 😮

      Gefällt mir

  2. Das ist der Grund, weshalb die Self-Publisher ganz schnell ganz furchtbar in Verruf kamen: der Mangel an einem Lektorat/Korrektorat. Ist klar, ist eine Geldsache. Und Word – wenn man den Duden als Referenz nimmt – findet auch nicht alles.
    Aber ich bin da ehrlich, ich habe über die Jahren unglaublich viele (bestimmt nicht schlechte) Bücher nicht gelesen, weil ich von Rechtschreibefehlern in Massen, schlechter Grammatik und Zeichensetzung mit der Streubüchse so genervt war, dass ich es nicht ausgehalten habe. Zum Glück fällt mir das meist schon in der Leseprobe auf.
    Im Privaten bin ich da deutlich duldsamer (ich mag die Menschen, nicht ihre Rechtschreibung), aber alles, was öffentlich ist, da schaue ich zweimal. (Und bitte, sorry, einmal klugscheißen dürfen: „hanebüchen“ ohne „h“ in der Mitte. Schon immer.)
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

    • Haha, wer weiß, wo da der Kopf gerade wieder war – habs korrigiert, danke ^^
      Ohja, gerade im Selfpublisher-Bereich ist mir das auch vermehrt aufgefallen, weshalb ich da auch einen größeren Bogen drumherum mache. Wer weiß, was für schöne Geschichten einem so entgehen, die aber einfach nicht lesbar sind. 😮

      Gefällt 1 Person

  3. Pingback: [Bücher-abc] N wie Natürlichkeit – Buchperlenblog

  4. Pingback: [Bücher-ABC] – A wie Anfang – Buchperlenblog

  5. Pingback: [Bücher-abc] B wie Briefe – Buchperlenblog

  6. Pingback: [Bücher-abc] C wie Challenge – Buchperlenblog

  7. Pingback: [Bücher-abc] E wie Erleben – Buchperlenblog

  8. Pingback: [Bücher-abc] O wie Optimieren – Buchperlenblog

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: