[Montagsfrage] Zeichnerische Adaptionen

Meine Lieben!

Die Sonne lacht erneut von einem wolkenlosen Himmel herunter und ich genieße die letzten kühlen Atemzüge, bevor es wieder heißt: Hitze an, Gedanken aus. Die heutige Montagsfrage von Buchfresserchen Svenja schreit förmlich nach einer Beantwortung, gehört sie doch zu einem Thema, dass ich unlängst für mich entdeckt habe.

Von manchen Buchreihen gibt es eine Comic-Version. Ist das etwas, das dich interessiert oder findest du es überflüssig?

Ich erweitere hiermit einfach mal die Frage um Romane im Allgemeinen, anstatt mich nur auf Buchreihen zu beziehen. Denn ich finde, dass es ganz wundervolle Comic-Adaptionen für alles gibt! Nehmen wir zum Beispiel die Adaption zu Walter Moers Stadt der Träumenden Bücher. Diese in 2 Bänden aufgeteilte Geschichte erhält durch die farbenprächtigen Zeichnungen ein ganz neues Leben, eines, dass ich eben erst dadurch für mich entdeckt habe. Wer weiß, vielleicht hätte ich sonst nie von den Buchlingen erfahren?

walter_moers_comic_traeumende_buecher_teil_2_2

Als Adaption einer Buchreihe fällt mir als bekennender Turmsucher natürlich auch sofort der Dunkle Turm von Stephen King ein. Diese 16teilige Comic-Adaption scheint wirklich ausführlich den Leser nach Mittwelt zu entführen und ich steige schon eine Weile beständig drum herum. Wenn ich im August meine Reise erneut nach Mittwelt angetreten habe, werde ich mir wohl auch Schritt für Schritt die Comics dazu zulegen.

Besonders beeindruckend sind auch Adaptionen zu Klassikern der Weltgeschichte, für die man so einen vielleicht besseren Einstieg findet. Erst kürzlich fand ich eine Reihe, die sich der klassischen Literatur verschrieb und diese in neue, eindringliche Bilder verwandelt. Der Sandmann von E.T.A. Hoffmann ist großartig geworden.

sandmann_cover

Worauf ich auch erst kürzlich gestoßen bin und sie nun unbedingt haben möchte, sind die grafischen Adaptionen von H.G. Wells‚ Werken wie die Insel des Doktor Moreau, die Zeitmaschine oder der Unsichtbare, die im Splitter Verlag erscheinen. Ich finde es schön, dass diese Werke so auch den weniger Lesebegeisterten zugänglich gemacht werden können. Bald, schon bald, wird der ein oder andere Wells bei mir einziehen müssen. 🙂

Kennt ihr weitere mitreißende Comic-Adaptionen zu Buchreihen oder Romanen im Allgemeinen? Dann immer her mit den Tipps, ich lechze nach neuem Lesefutter! 🙂

schnörkel

17 Comments on “[Montagsfrage] Zeichnerische Adaptionen

  1. Sei gegrüßt Gabriela!

    Ich versteh dich – ich liebe Comics auch. Und die beiden zur Stadt der träumenden Bücher stehen auf meiner Wunschliste. Das Buch habe ich geliebt und die Comcis sehen klasse aus. Das kann ja nur gut werden.

    Gerade fällt mir nur ein Graphic Novel ein, das ich empfehlen könnte, aber es hat keine Roman Version. Außerdem weiß ich nicht ob es dich interessiert, das Thema ist schon sehr speziell, aber der Stil fantastisch ^^‘ Es handelt sich um ein Luther Graphic Novel. Echt interessant wie ich finde. Lies doch gerne die Rezi dazu auf meinem Blog: Luther (Graphic Novel)

    Oh, und die Montagsfrage habe ich auch beantwortet, aber die verlinke ich jetzt nicht auch noch. Soll ja kein Werbe Kommentar werden 😉

    Liebe Grüße
    Marina

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Marina! 🙂
      Danke für den Tipp! Die Zeichnungen sind ja wirklich toll gehalten und in gezeichneter Form ist eine Biographie sicher auch super verständlich gehalten – das merk ich mir definitiv vor. Von Edition Faust ist ja auch die Sandmann-Adaption, der Verlag steht wirklich für interessante Novels!

      Ganz liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  2. Huhu 🙂

    Ich schätze Comics und Graphic Novels als Kunstform durchaus, kann persönlich aber eher wenig damit anfangen. Ich bin einfach nicht so der visuelle Typ und spiele lieber mit meiner eigenen Vorstellungskraft herum. Ist ohnehin ein Muskel, der trainiert werden will. 😀 Überflüssig würde ich sie aber keinesfalls nennen. Gerade der Punkt, den du erwähnst, dass Klassiker weniger unüberwindlich wirken, wenn die Geschichte durch Illustrationen unterstützt wird, ist meiner Meinung nach Argument genug. Demzufolge haben sie auch ihre Daseinsberechtigung. 🙂

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Elli!
      Ich kann deine Meinung auch völlig nachvollziehen, ich habe lange Zeit auch nicht so viel mit Comics anfangen können. Aber irgendwie schlägt die Sucht über mir zusammen und nun bin ich gefangen in den schieren Möglichkeiten der Graphic Novel und Comics 😅

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  3. Comics / Mangas sind nicht mein Medium. Ich mag schon ab und zu Illustrationen in Büchern ganz gerne, aber nur, wenn sie sowieso schon vorhanden sind. Extra illustrierte oder spezielle Comic-Ausgaben würde ich mir nicht kaufen, weil mir das Optische nicht so wichtig ist. Egal, ob nun LIeblings-Buchreihe oder Einzelbuch.

    Okay, mit „Der dunkle Turm“ hast Du mich kurz doch mal ins Grübeln gebracht. Ich liebe dieser Reihe und ich kann mir gut vorstellen, dass es da auch viele tolle Szenen gibt, die man gut in Bildern umsetzen kann. Aber nein, dafür, dass ich es ein Mal durchblättern würde und dann ins Regal stellen (da kenne ich mich gut genug), sind die Preise doch zu hoch.

    Hab einen schönen Tag und viele Grüße
    Gabi

    Gefällt 1 Person

    • Huhu!
      Immer wieder erstaunlich, wie unterschiedlich da die Auffassung doch ist. Ich liebe alles, was irgendwie gestaltet ist und hätte am liebsten zu allem Geliebten eine gezeichnete Ausgabe dazu 😅 aber so hat eben jeder seins 🙂 und sollte der Dunkle Turm als Comic bei mir einziehen, kannst du dir hier ja zumindest einen Überblick verschaffen, das hat ja auch was. 😄

      Hab einen schönen Montag!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  4. Hallo, Gabriela!
    Hab mir schon gedacht, dass diese Frage genau das richtige für dich ist. 🙂
    „Der dunkle Turm“ würde mich schon sehr interessieren. Ich glaube, meine Mutter hat irgendwo eins der Bücher rumstehen, aber ich hab mir nie so recht was darunter vorstellen können. Vielleicht wäre der Comic eher was für mich? 🙂
    LG, m

    Gefällt 1 Person

    • Hallöchen! ❤️
      Da ich den Comic an sich ja noch nich kenne, kann ich da gar nich so viel zu sagen, aber als Einstieg is das sicher empfehlenswert. Ansonsten scharre ich bereits mit den Hufen, denn im August schnalle ich die Revolver um und füge mich dem erneuten Ruf des Turmes. Du kannst mich dann also gern hier begleiten, damit du einen besonderen Einblick bekommst ☺️

      Liebste Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

    • Hallo Frank!
      Danke! Oh, magst du.mir verraten, warum die letzten Teil nicht mehr so dollsind?
      Ich schau mir gerne deine Vorstellungen mal an! 🙂

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

      • Der Zeichenstil hat sich grundlegend geändert, weil der Illustrator gewechselt hat. Das hat die Bände mehr in Richtung Comic verschoben, was mir persönlich nicht so gut gefallen hat.

        Viele Grüße
        Frank

        Gefällt 1 Person

  5. Hallo Gabriela,
    ich kann dir zwar nicht so direkt Comics empfehlen, weil ich erst einen gelesen habe. Interview mit einem Vampir – Claudias Story ist aber auf jeden Fall sehr gut gemacht. 😉
    Aber auf jeden Fall habe ich jetzt ein paar neue Graphic Novels, die auf meine Wunschliste gewandert sind. 😀
    Habe ja vor kurzem mit Der dunkle Turm von Stephen King begonnen und eine Adaption dazu klingt wirklich klasse. Die wird dann wohl auch irgendwann im Regal landen. Und die Klassiker klingen auch wirklich gut.
    Hat sich gelohnt bei dir vorbeigekommen. Wie immer! :-*
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    Gefällt 1 Person

    • Huhu liebe Diana!
      Wie zauberhaft von dir! Das freut mich wirklich sehr, dass ich dir da so einiges neues zeigen konnte 🙂 Lustig, Interview mit einem Vampier habe ich erst gestern nach vielen Jahren mal wieder geschaut 😄 danke für deinen Tipp!

      Hab nen schönen Abend ❤️

      Gefällt 1 Person

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: