Schlagwort: tod

[Rezension] Margriet de Moor – Der Maler und das Mädchen

Eine Geschichte, so tragisch und melancholisch, und doch voller schwingender Schönheit. Werbung | Autor: Margriet de Moor| Titel: Der Maler und das Mädchen| Übersetzer:  Helga van Beuningen | Erscheinungsdatum: 2013 | Verlag: dtv | 304 Seiten | Genre: historischer Roman | An dem Tag, an dem… Continue Reading „[Rezension] Margriet de Moor – Der Maler und das Mädchen“

[Rezension] Sarah Lotz – Angstrausch

Eindrucksvoll geschrieben, mit jede Menge leisem Gänsehautfaktor und erfrischend eisig! Werbung | Autor: Sarah Lotz | Titel: Angstrausch | Erscheinungsdatum: Oktober 2018 | Verlag: Goldmann| 460 Seiten | Genre: Thriller

[Rezension] Lucy Strange – Der Gesang der Nachtigall

Zauberhaft, spannend und geheimnisvoll

[Rezension] Barbara Canepa – END – Elisabeth (1)

Traumhaft schön gezeichnet!

[Writing Friday] Schwarze Schwingen, düstre Stimmen

[Rezension] Thomas Olde Heuvelt – Hex

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe: 16.10.2017 Verlag: Heyne ISBN: 9783453319066 Genre: Horror Flexibler Einband 432 Seiten   Ein Übel zog ein weiteres, größeres Übel nach sich, und am Ende konnte man alles nach Black Spring zurückverfolgen. (S. 415) Inhalt Ein gut nach außen hin abgeschirmtes 3000 Seelen… Continue Reading „[Rezension] Thomas Olde Heuvelt – Hex“

[Kurzvorstellung] Linas Reise ins Land Glück & Das Leben und Ich

Ich habe eine latente Schwäche für illustrierte Kinderbücher. Nein, das wäre eine maßlose Untertreibung. Ich LIEBE sie! Ich kann nicht genug von ihnen kriegen, egal wie alt ich bin. Dabei mag ich besonders die Illustrationen, die ein wenig anders daher kommen, die vielleicht nicht… Continue Reading „[Kurzvorstellung] Linas Reise ins Land Glück & Das Leben und Ich“

[Rezension] Mariana Leky – Was man von hier aus sehen kann

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe : 18.07.2017 Verlag : DuMont Buchverlag ISBN: 9783832198398 Genre: Roman Fester Einband 320 Seiten   „Du glaubst nicht, wie froh wir wären, wenn du dich entschließen könntest, wieder aufzuwachen. Mein liebes Kind“, sagte er, sehr leise und schnell, wie man schnell… Continue Reading „[Rezension] Mariana Leky – Was man von hier aus sehen kann“

Mittendrin Mittwoch #24 – Den Tränen nahe

Eigentlich wollte ich heute gar nicht, aber andererseits bin ich so sehr buchverliebt in meine aktuelle Lektüre, dass ich sie eben doch noch mit euch teilen muss!   „Du glaubst nicht, wie froh wir wären, wenn du dich entschließen könntest, wieder aufzuwachen. Mein liebes… Continue Reading „Mittendrin Mittwoch #24 – Den Tränen nahe“

[Rezension] Yasmina Reza – Babylon

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe: 24.07.2017 Verlag: Hanser ISBN: 9783446256514 Genre: Roman Fester Einband 224 Seiten   Was Lydie gesagt hat, nimmt diesen Bildern allen Glanz. Er weiß nicht mehr, was er denken soll. Ihre Worte sind in seinen Körper eingedrungen und lassen ihn unstillbar verbluten. (S.120)… Continue Reading „[Rezension] Yasmina Reza – Babylon“