Schlagwort: peter grant

[Rezension] Benedict Jacka – Das Labyrinth von London

Gelungener Auftakt zu einer neuen magischen Reihe in London – Vorhang auf für Alex Verus!

Rückblick auf den Oktober

  Meine Lieben, Der Oktober ist mit langen Schritten ins Land gegangen, geblieben sind kahle Bäume, graue Tage und ein eisiger Wind. Die letzten Kürbisse sind geschnitzt, die Kinder mit Süßen versorgt. Doch das wird mir nicht die Laune verderben, denn im neuen Monat…

[Rezension] Ben Aaronovitch – Der böse Ort (4)

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe :23.04.2014 Verlag : dtv Verlagsgesellschaft ISBN: 9783423215077 Flexibler Einband 400 Seiten   Falls der Gesichtslose Leute vor Ort hatte, war anzunehmen, dass sie zwangsläufig die Mieterversammlung besuchen würden, um zu erfahren, ob die Bewohner zufällig irgendwas unternahmen, was ihren Plänen zuwiderlief….

[Mystery Blogger Award] Mehr Details!

Ihr Lieben, ich freu mich! Erst letzte Woche durfte ich beim Mystery Blogger Award mitmachen und wurde prompt erneut 2mal ernannt. Hach!  Da ich die Fragen also gerne trotzdem noch beantworten möchte, gibt es heute einen weiteren Kennenlernbeitrag zu mir 🙂 Von der wunderbaren…

[Eine literarische Reise] … ins magische London!

Meine Lieben, vor einigen Wochen … nein, Monaten eigentlich, habe ich die literarische Reise begonnen. Zuerst habe ich euch mit nach Asien genommen, heute nehme ich euch an die Hand und lade euch ein zu einem Flug ins magische London! ***streut etwas Feenstaub*** Nicht…

Beflügelnde Klänge

Für mich hat jedes Buch einen eigenen Rhythmus. Da gibt es die leisen Bücher, die dem Klang einer Violine ähneln. Die sich bedächtig im Hintergrund halten, die nur hin und wieder einen lauten Ton wagen. Es gibt diese Bücher, die einem Trommel-Solo gleichen. Es…

[Rezension] Ben Aaronovitch – Ein Wispern unter Baker Street (3)

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe :24.05.2013 Verlag : dtv Verlagsgesellschaft ISBN: 9783423214483 Flexibler Einband 448 Seiten Achtung, dies ist der 3. Teil der Peter-Grant-Reihe. Er lässt sich sicherlich auch separat lesen, aber um des großen Ganzen Willen sollte man auch die ersten beiden Teile gelesen haben, denke ich. 🙂…

MITTENDRINMITTWOCH #3

  Diese Aktion habe ich bei readbooksandfallinlove gefunden. Welch schöne Idee, um anderen die Bücher, die man gerade liest, näherzubringen! Mittendrin Mittwoch möchte, dass man ein paar Zeilen oder Momente aus der aktuellen Lektüre heraussucht, um sie anderen Lesern näher zu bringen. Heute also Mittendrin Mittwoch #3 Die Briten…

[Kampf dem Reihenabbau] Ben Aaronovitchs Zauberlehrling Peter Grant

Wie so viele von euch habe auch ich einige angefangene Buchreihen, derer ich irgendwann in diesem Leben (oder im nächsten, sollte ich nicht als Schmetterling wiederkehren) Herr werden will. Da man leicht den Überblick verlieren kann, welches Buch zu welcher Reihe gehört, gibt es…

[Rezension] – Ben Aaronovitch – Schwarzer Mond über Soho (2)

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.07.2012 Verlag : dtv Verlagsgesellschaft ISBN: 9783423213806 Flexibler Einband 416 Seiten Achtung: Schwarzer Mond über Soho ist der 2. Teil der Peter Grant – Reihe! Inhalt Der zweite Teil knüpft fast nahtlos an den Ersten an. Lesley May kämpft gegen die zerstörerischen Auswirkungen ihres…

[Rezension] – Ben Aaronovitch – Die Flüsse von London (1)

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe :01.01.2012 Verlag : dtv Verlagsgesellschaft ISBN: 9783423213417 Flexibler Einband 480 Seiten   Inhalt Wir begleiten Constable Peter Grant durch die ersten Monate seiner Karriere als Polizist in London. Inspector Nightingale hat Peters magische Fähigkeiten erkannt und ihn kurzerhand zu seinem Zauberlehrling erklärt. Rasant geht…