Schlagwort: paris

[Im Rausch der Trilogien] Eva Völler – Die Zeitenzauber-Trilogie

Liebste Büchermenschen! Jeder von uns kennt dieses eine Zauberwort, das uns ein ums andere Mal in aufregende, neue Welten entführt, uns wieder und wieder Seite an Seite mit Helden und Bösewichten kämpfen lässt, mit Druckerschwärze gefesselt auf Papier. Ja, liebe Freunde, das magische Wort,… Continue Reading „[Im Rausch der Trilogien] Eva Völler – Die Zeitenzauber-Trilogie“

[Rezension] Anja Jonuleit – Die fremde Tochter

Manchmal ein bisschen schwerfällig, aber trotzdem sehr lesenswert. Werbung | Autor: Anja Jonuleit | Titel: Die fremde Tochter | Erscheinungsdatum: Januar 2013 | Verlag: dtv| 400 Seiten | Genre: Roman| Vergeblich versuchte sie das Ungeheuerliche zu begreifen. Sie hatte gespürt, all die Jahre, dass… Continue Reading „[Rezension] Anja Jonuleit – Die fremde Tochter“

[Comic-Empfehlung] Pénélope Bagieu & Boulet – Wie ein leeres Blatt

Ein Comic, der zum nachmachen einlädt! Werbung | Autoren: Pénélope Bagieu & Boulet  | Titel: Wie ein leeres Blatt| Erscheinungsdatum: 2018| Verlag: Carlsen| 208 Seiten | Genre: Graphic Novel |

[Rezension] Jo Baker – Ein Ire in Paris

Mitreißender Biografieroman zu den frühen Jahren Samuel Becketts – absolut lesenswert!

[Rezension] B.A. Paris – Saving Grace

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe: 21.11.2016 Verlag: Blanvalet ISBN: 9783734102639 Flexibler Einband 352 Seiten Drum prüfe, wer sich ewig bindet, ob sich das Herz zum Herzen findet, Der Wahn ist kurz, die Reu‘ ist lang. Friedrich Schiller Inhalt Wer wünscht es sich nicht? Das perfekte Leben. Ein Leben ohne Geldsorgen,… Continue Reading „[Rezension] B.A. Paris – Saving Grace“