Schlagwort: kurzgeschichte

[Writing Friday] Spuren im Schnee

Noch bevor sie gänzlich wach war, spürte sie es schon. Etwas lag in der Luft, etwas … fremdes und … kaltes. Ihre Nase zuckte zitternd, und sie sog den Duft des noch frühen Morgens erwartungsvoll ein.

[Ein Tod in drei Akten] Akt 3: Die Vereinigung

Ein letztes Mal herzlich willkommen, liebe Gruselfreunde! Heute ist endlich Halloween und damit erscheint auch der dritte Akt meiner diesjährigen Geschichte. Schauen wir doch mal, wie es Eliza heute ergeht. Seid ihr bereit? ○○○

[Ein Tod in drei Akten] Akt 2: Die Dame

Willkommen zurück, meine lieben Gruselfreunde! Ich hoffe, euch hat der gestrige Auftakt zur diesjährigen Halloweengeschichte gefallen! Heute stellt sich euch eine ganz besondere Dame vor. Aber seid gewarnt – sie ist nicht so nett, wie ihr vielleicht glaubt … ○○○

[Ein Tod in drei Akten] Akt 1: Die Nacht

Willkommen, meine lieben Gruselfreunde! Alljährlich ruft uns der Abend aller Abende, an dem die Geisterwesen in unsere Welt dringen. Und alljährlich versuche ich euch ein wenig selbst das Gruseln zu lehren. Seid ihr bereit für meine Geschichte für Halloween? ○○○

[Writing Friday] Ein Sommer

Die Sonne schien von einem wolkenlosen Himmel herab. Emil zog sich den Strohhut noch tiefer ins Gesicht, es fühlte sich ja bereits jetzt schon völlig verbrannt an. Sommer. Nicht unbedingt seine Lieblingszeit, das wohl nicht. Aber das Meer zog ihn noch immer in seinen… Continue Reading „[Writing Friday] Ein Sommer“

[Comic-Empfehlung] Runberg & Miville-Deschênes – Zaroff

Das grausamste Spiel der Welt. Werbung | Autor: Sylvain Runberg | Zeichner: François Miville-Deschênes |Titel: Zaroff |Erscheinungsdatum: Juni 2020 | Verlag: Splitter | 88 Seiten |Genre: Romanadaption / Abenteuer / Thriller | Reihe: Einzelband |

[Writing Friday] Sonntagmorgen

Philly versteckte sich atemlos hinter dem mit dunkelbraunem Samt bezogenenen Sessel im Wohnzimmer. Sein schmaler Brustkorb hob und senkte sich rhythmisch und seine Knie zitterten in einem ganz eigenen Takt. Vorsichtig linste er um die Armlehne herum. Sie waren noch da! Aufgereiht in zwei… Continue Reading „[Writing Friday] Sonntagmorgen“

[Rezension] Giulia Carcasi – Wörterbuch der Liebe

Poetisches und melancholisches Stück Kunst. Werbung | Autor: Giulia Carcasi | Titel: Wörterbuch der Liebe | Übersetzung: Claudia Franz | Erscheinungsdatum: 2013 | Verlag: C. Bertelsmann | 124 Seiten | Genre: Roman| Ich bin schon groß, aber das vergisst sie immer. (S.7)

[Writing Friday] Fred

Endlich kann ich dir schreiben, ich weiß, du wartest schon voller Ungeduld auf einen Brief von mir. Mein Aufbruch von Zuhause war alles andere als organisiert, aber die Umstände verlangten schnell nach Handlung. Also habe ich nur das nötigste gepackt und mich auf den… Continue Reading „[Writing Friday] Fred“

[Writing Friday] Schneegestöber

Alles um mich herum ist strahlend hell, milchig grau und blendend. Augenreibend stehe ich auf, laufe hierhin und dorthin, doch meine Welt ist begrenzt.