Schlagwort: buchbesprechung

[Rezension] Mechthild Borrmann – Grenzgänger

Faszinierend und erschreckend, die Nachkriegszeit in Deutschland  und ein weiteres dunkles Geheimnis: Ein kirchliches Kinderheim. Werbung | Autor: Mechthild Borrmann | Titel: Grenzgänger | Erscheinungsdatum: Oktober 2018 | Verlag: Droemer| 288 Seiten | Genre: Roman

[Buchperle goes Mittwelt] Mischen und Ziehen

Lange Tage und angenehme Nächte, meine Lieben! Die lange und beschwerliche Reise nach Endwelt, zum Mittelpunkt allen Seins und die Reise zum dunklen Turm geht weiter! Haben wir uns zuletzt durch die Wüste geschleppt, sind fast von Langsamen Mutanten erwischt worden und haben eine…

[Rezension] William Golding – Herr der Fliegen

Es braucht nicht viel, um aus Kindern unzivilisierte Wilde zu machen.

[Buchperle Goes Mittelerde] Der erste Ringträger

Meine Lieben! Nun ist es also soweit. Meine Reise führt mich nun in das tolkiensche Mittelerde, und wir beginnen im malerischen Auenland.

[Rezension] Anja Jonuleit – Rabenfrauen

Werbung | Erscheinungsdatum Erstausgabe: 27.05.2016  Verlag: dtv Verlagsgesellschaft ISBN: 9783423261043  Flexibler Einband 400 Seiten  Genre: Roman

[Rezension] Thomas Olde Heuvelt – Hex

Werbung Erscheinungsdatum Erstausgabe: 16.10.2017 Verlag: Heyne ISBN: 9783453319066 Genre: Horror Flexibler Einband 432 Seiten   Ein Übel zog ein weiteres, größeres Übel nach sich, und am Ende konnte man alles nach Black Spring zurückverfolgen. (S. 415) Inhalt Ein gut nach außen hin abgeschirmtes 3000 Seelen…