[Comic-Empfehlung] Ferry, Bruneau & Duarte – Tantalos und andere Mythen vom Hochmut

Wenn die Hybris um sich schlägt!

Werbung | Autor: Luc Ferry & Clotilde Bruneau | Zeichner: Carlos Rafael Duarte |
Titel: Tantalos und weitere Mythen vom Hochmut |
Erscheinungsdatum: April 2021 | Verlag: Splitter | 56 Seiten |
Genre: Mythos | Reihe: Einzelband

Bewertung: 5 von 5.

Inhalt

Die Hybris ist immer wieder ein Problem unter den Menschen. Sich den Göttern nicht nur nahe zu fühlen, sondern ebenbürtig oder sogar höher gestellt, das erzürnt die Götter des Olymps. In diesem Band hören wir von Ixion, seiner Tochter Niobe und Tantalos, deren Hochmut ihr Schicksal besiegelte.

Rezension

Mensch bleibt eben Mensch

Ein zentrales Thema der griechischen Mythologie ist die Hybris, der Hochmut, der Menschen immer wieder befällt und der sie glauben lässt, den Göttern ebenbürtig zu sein. Dass es nicht so ist, das müssen diese Personen dann jedoch früher oder später aufs Schmerzlichste erfahren.

Tantalos | Innenseite

Dieser Band beginnt mit der Sage um König Ixion, der ein Versprechen nicht einlösen will und deshalb zu Verrat und Mord am eigenen Schwiegervater greift. Die Götter strafen ihn für dieses Verbrechen, wobei sich Zeus unweigerlich an seinen alten Freund Tantalos erinnert. Auch dieser machte sich der Hybris schuldig, indem er die Götter des Olymp auf eine Probe stellte, die ihm nicht zugestanden hätte.

Tantalos | Innenseite

In detailreichen Zeichnungen verfolgen wir also mehrere Personen, deren Schicksal sich auf grausame Weise gegen sie wendet, weil sie ihren Platz nicht kennen. Da ein Mythos allein keinen Band gefüllt hätte, fand ich den Weg, den Ferry und Bruneau hier gewählt haben, sehr spannend. Die einzelnen Mythen werden zusammenhängend erzählt, so dass dennoch ein runder Gesamteindruck entsteht.

Fazit

Was soll ich groß drumherum reden, die Mythen der Antike bleiben einfach unwiderstehlich und bereichern jedes Bücherregal mit ihren Geschichten und vor allem den wunderbaren Zeichnungen!

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★★ ( 5 / 5 )

Charaktere ★★★★★ ( 5 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★☆ ( 4 / 5 )

= 4.8 ★★★★★

Weitere Mythen der Antike

Daedalus & Ikarus
Oedipus
Die Ilias
Jason und das goldene Vlies
Herakles
Antigone
Prometheus
Eros & Psyche
Orpheus & Eurydike
Bellerophon und die Chimäre

schnörkel

Vielen Dank an den Splitter Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

2 Comments on “[Comic-Empfehlung] Ferry, Bruneau & Duarte – Tantalos und andere Mythen vom Hochmut

  1. Pingback: [Comic-Empfehlung] Ferry, Bruneau & Bonacorsi – Sisyphos & Asklepios – Buchperlenblog

  2. Pingback: [Comic-Empfehlung] Ferry, Bruneau & Taranzano – Gilgamesch – Buchperlenblog

Du möchtest was sagen? Dann los!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: