[Comic-Empfehlung] Neil Gaiman – Nordische Mythen und Sagen (1)

Herrlich illustrierte Mythenstunde!

Werbung | Autor: Neil Gaiman | Zeichner: P. Craig Russell, Jerry Ordway, Mike Mignola, Jill Thompson, Piotr Kowalski, David Rubín |
Titel: Nordische Mythen & Sagen |
Erscheinungsdatum: Juli 2021 | Verlag: Splitter | 176 Seiten |
Genre: nordische Mythen | Reihe: Band 1 von 3 |

Inhalt

2017 veröffentlichte Lieblingsautor Neil Gaiman ein fantastisches Buch voller Mythen und Legenden über die nordischen Götter. Neuerzählungen alter Stoffe voller Macht, Intrigen, Witz und göttlichem Humor. Die nordischen Mythen, so wie man sie kennt, wurden auf ganz typische Gaiman-Art auf Hochglanz poliert und verliehen Odin, Thor oder Loki einen völlig neuen Glanz. Nun sind sie auch in Comicform erschienen und wurden von vielen verschiedenen Künstlern ins rechte Licht gesetzt. Bühne frei für die Götter des Nordens samt ihrer ganz eigenen Probleme!

Rezension

Großartig in Szene gesetzt

Wie entstand eigentlich die Welt, sowohl die der Götter als auch die der Menschen? Aus wessen Knochen wurden wir geschaffen, aus welchem Blut sind unsere Flüsse? Wie kam Thor eigentlich zu seinem Hammer Mjöllnir und wer baute die hohe Mauer rund um Asgard, der Reich der Götter? Und warum hat Loki eigentlich überall seine Finger im Spiel?

Nordische Mythen & Sagen | Innenseite

All diesen Fragen gehen wir in Neil Gaimans Nordische Mythen und Sagen nach. In 6 Episoden, die von jeweils anderen Künstlern illustriert wurden, erfahren wir mehr über all jene Geschichten, die wir möglicherweise schon gehört, aber noch nie auf so spannende, illustre Art und Weise erlebt haben.

Ob plakativ und knallig oder in wunderschönen Aquarellmalereien – Neil Gaimans Geschichten wurden hier mit viel Liebe zum Detail in Szene gesetzt. Dabei kommt der Humor nie zu kurz, die nordischen Götter sind weit davon entfernt, allzu ernst und weise zu wirken.

Nordische Mythen & Sagen | Innenseite

Fazit

Ein herrlicher Einblick in die Mythen des Nordens, wunderbar illustriert und kurzweilig in Szene gesetzt. Ein Schmankerl für alle, die es mythisch lieben!

Bewertung im Detail

Handlung ★★★★★ ( 5 / 5 )

Atmosphäre ★★★★★ ( 5 / 5 )

Charaktere ★★★★★ ( 5 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★★ ( 5 / 5 )

= 5 ★★★★

weitere Meinung

Bellas Wonderworld

schnörkel

Herzlichen Dank an den Splitter Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

6 Comments on “[Comic-Empfehlung] Neil Gaiman – Nordische Mythen und Sagen (1)

  1. Pingback: Rückblick auf den November – Buchperlenblog

  2. Hey Gabriela,

    die Nordischen Mythen von Gaiman habe ich (natürlich!) gelesen und hatte dann auch Lust auf den Comic. Leider muss ich gestehen, dass mir der Zeichenstil überhaupt nicht zusagt, weder in der Verlagsvorschau, noch jetzt in deinen Vorschaubildern. Ich schätze, die Geschichte wird sich auch weiterhin lediglich in Buchform in meinen Regalen finden.

    Liebe Grüße,
    Nico

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Nico!
      Das ist natürlich schade, damit steht und fällt ja das Gefallen des Comics. Allerdings sind die einzelnen Episoden alle unterschiedlich gezeichnet, wenn dir das Buch also mal in die Hände fällt, einfach mal richtig durchblättern!

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt mir

  3. Pingback: Rückblick auf den Dezember – Buchperlenblog

Schreibe eine Antwort zu Buchperlenblog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: