[Rezension] Elizabeth Lim – Dunkle Schatten

Interessante Adaption eines Disneyklassikers!

Werbung | Autor: Elizabeth Lim | Titel: Dunkle Schatten – A Twisted Tale |
Übersetzung: Ronald Gutberlet |
Erscheinungsdatum: August 2020 | Verlag: Carlsen |
427 Seiten | Genre: Disneyadaption |

Bewertung: 4 von 5.
anführung_unten

„Ich hoffe, dein Magen kann einiges aushalten, kleiner Soldat!“, schrie ShiShi.
Und ohne eine weitere Warnung sprang er in die tiefe Kluft, die sich im Erdboden aufgetan hatte.
Und dann fielen sie hinab in die Tiefen von Diyu, der Unterwelt.

(S.58)

anführung_oben
schnörkel

Inhalt

Was wäre, wenn die Geschichte um die heldenhafte Fa Mulan anders verlaufen wäre, als sie uns Disney bisher erzählt hat? Was wäre, wenn Shang im großen Kampf gegen die Hunnen so schwer verletzt worden wäre, dass sein Geist bereits in der Unterwelt Diyu weilt? Und was wäre, wenn Mulan ihm nachgehen würde, um ihn zu befreien? Dieser Frage gehen wir heute einmal nach.

Rezension

Wer bin ich?

Als großes Disneyfangirl gibt es Bücher, an denen komme ich einfach nicht vorbei. Und seit ich die Twisted Tales Reihe entdeckt habe, spielte ich natürlich mit dem Gedanken, mir diese Disneyadaptionen einmal genauer anzuschauen, in denen ein Aspekt des Originals verändert wird, um der Geschichte eine andere Wendung zu geben. Nun ist die Reihe also auch im deutschsprachigen Raum angelangt und durfte bei mir einziehen.

Den Titel „Dunkle Schatten“ finde ich im Nachhinein ein wenig unglücklich gewählt. Denn auch wenn wir uns in der chinesischen Unterwelt Diyu bewegen, so sind es doch eher Mulans innere Gedanken und Reflektionen, die dieses Buch lebendig werden lassen. Aber gut, lassen wir den Titel einmal beiseite, widmen wir uns der Geschichte!

Tatsächlich habe ich bei sehr geliebten Geschichten immer ein wenig Angst, dass mich die Adaption rundweg enttäuschen könnte, dass nichts mehr vom alten Charme übrig bleibt und man bis auf gleichnamige Charaktere alles verändern wollte. Das ist hier nicht der Fall gewesen – hurra! Denn Elizabeth Lim wirft uns direkt hinein ins (filmische) Geschehen, wir befinden uns in den schneebedeckten Bergen, uns gegenüber die Krieger der Hunnen und allen voran Shan-Yu. Mulan ergreift die Kanone, zielt auf den nahen Berggipfel und löst eine Lawine aus, die die Hunnen unter sich begräbt. So weit, so bekannt. Doch ab diesem Zeitpunkt ändert sich die Geschichte.

Shang wird schwer verletzt, sein Geist weilt bereits in der Unterwelt und wartet darauf, dass sein Körper stirbt. Aber Mulan reist ihm kurzentschlossen hinterher, an ihrer Seite der Löwe ShiShi, der Beschützer Shangs. Sehr zu meinem Bedauern wurde Mushu stattdessen in der Oberwelt schlafend zurück gelassen, dabei mochte ich den Drachen immer ganz besonders gern. Aber gut, ShiShi war ein würdiger Ersatz, und seine großspurige Art brachte die Geschichte häufig in Schwung. Während wir nun also Diyu erkunden, eine Wette mit König Yama abschließen, das ein oder andere Mal der Herrin des Vergessens begegnen, und vorallem mit Geistern und Dämonen zu kämpfen haben, sind es besonders Mulans innerlich ausgefochtene Kämpfe, denen wir uns stellen müssen. Die Autorin verstand es – wenn auch unter Zuhilfenahme häufiger Wiederholungen, gerade zu Beginn – durchaus, tief hinab in Mulans Seele zu tauchen, ihre Stärken und Schwächen zu zeigen, und sie menschlich zu machen. Und je mehr das Abenteuer voranschritt, umso intensiver empfand ich die Reise, die ich mit Mulan und Shang machen durfte.

Besonders erwähnenswert ist außerdem, dass „Dunkle Schatten“ geschickt in das Disneyoriginal eingeflochten wurde. Denn anstatt eine komplett neue Geschichte zu erzählen, öffnet Lim lediglich ein Zeitfenster, welches sich problemlos in die laufende Handlung einfügt.

Fazit

Auch wenn mir die Sprache an mancher Stelle etwas zu seicht war, und mich einige Wiederholungen doch ein wenig mit den Augen rollen ließen, so habe ich mich dennoch sehr über dieses Buch gefreut und mich gern mit Mulan in die chinesische Unterwelt begeben. Auch, dass Zitate aus dem Film nicht neu gestaltet wurden, gefiel mir sehr, bewahren sie doch den Charme des Filmes. Nun bin ich sehr gespannt, wie sich die weiteren Twisted Tales lesen werden!

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★☆ ( 4 / 5 )

Charaktere ★★★★★ ( 5 / 5 )

Sprache ★★★☆☆ ( 3 / 5 )

Emotionen ★★★★☆ ( 4 / 5 )

= 4.2 ★★★★

weitere Meinung

Bellas Wonderworld

mehr über Mulan

[The Story Behind] Mulan: Kampf der Geschlechter

schnörkel

11 Comments on “[Rezension] Elizabeth Lim – Dunkle Schatten

  1. Oh, das hab ich zuhause, aber noch nicht gelesen. Ich hab schon gehört, dass es von der Schreibweise an manchen Stellen ein wenig seltsam ist, aber ich denke, das werden nicht zu viele Stellen sein, oder?
    War das deine erste „Twisted Tale“?

    Gefällt 1 Person

    • Huhu!
      Japp, ist mein erstes, hab noch Schneewittchen daheim =) Ja also es gibt sich mit der Zeit auch mehr und mehr, gerade am Anfang gab es meiner Meinung nach unsinnig viele Wiederholungen der Gedanken. Aber an sich liest es sich flüssig, nur mitunter eben nicht unbedingt allzu… Anspruchsvoll zum Teil😅

      Gefällt 1 Person

  2. Hallo Liebes, oh wie aufregend, ich wusste gar nicht, dass es solche Bücher gibt! Ich liebe ja Mulan ❤ und finde diese Version durchaus sehr interessant! Danke fürs vorstellen!

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Gabriela,
    „Mulan“ ist einer meiner liebsten Disney-Filme und wenn ich mir all die negativen Reviews zur Realverfilmung so ansehe, scheint das Buch glatt die bessere Adaption zu sein. 😀 Auch, wenn man es nicht direkt Adaption nennen kann. Ich finde es sehr cool, dass es lediglich zeitlich passend in die Originalhandlung eingeflochten wurde und so im ursprünglichen Kontext funktioniert. Auch, wenn mich die ganzen Wiederholungen abschrecken, aber vielleicht lege ich es mir ja doch noch zu in Zukunft. 😀
    Hab vielen Dank für deine Rezension! 🙂

    Liebe Grüße
    Alina

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Alina!
      Irgendwie versuche ich, die ganzen negativen Meinungen zu dem neuen Film auszublenden, ich würd den nämlich trotzdem noch sehr gern schauen. Aber die Geschichte hier in diesem Buch ist tatsächlich sehr schön in die original Handlung eingebaut, reinschauen lohnt sich also! Und mit den Wiederholungen fällt anderen vllt auch weniger auf, das gibt sich mit der Zeit durchaus aus, ist nir am Anfang ein wenig sehr präsent 😅

      Viel Freude mit dem Buch, wenn es den Weg zu dir findet!

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  4. Hi,
    die Buchreihe habe ich auch bereits ins Auge gefasst, bin aber immer etwas vorsichtig, weil meine Erwartungen bei Disney immer so hoch sind. Deine Rezension macht mir Mut, auch wenn die Sprache wohl nicht immer so gepasst hat. Aktuell gibt es ja viel zu Mulan, unter anderem auch den Film, mal schauen ob ich mir den noch anschaue.

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sandra!
      Ja so geht es mir auch, gerade wenn man etwas besonders liebt, da sind die Erwartungen einfach völlig drüber. Aber das Buch hat mir wirklich gefallen, wenn man mal von der etwas seichten Sprache und den Wiederholungen am Anfang absieht. (Mal davon abgesehen, dass Disneyfilme auch nicht gerade salbungsvoll daherkommen)

      Alles Liebe!
      Gabriela

      Liken

  5. Liebe Gabriela,

    das Buch gemeinsam mit dir zu lesen hat unheimlich viel Spaß gemacht und deine Rezension ist mal wieder sehr treffend! Freue mich schon sehr auf unseren nächsten Buddy Read (hoffentlich kommt das Festa Buch bald an *hibbel*).

    Meine Rezension ist gerade online gegangen. Ich habe dich direkt verlinkt 😉

    Hab einen wundervollen Dienstag!

    Herzliche Grüße
    Bella

    Gefällt 1 Person

    • Meine liebste Bella!
      Ohh ja, da denke ich auch sehr gern dran zurück! Ich freu mich schon auf die nächsten wartenden Bücher – es wird ja erstmal doppelt gruhuuuselig bei uns ❤︎

      Deine Rezension verlink ich auch gleich noch bei mir =)

      Alles alles Liebe!
      Gabriela

      Liken

  6. Pingback: Rückblick auf den September – Buchperlenblog

Schreibe eine Antwort zu Buchperlenblog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: