[Sachbuch-Tipp] Wolfgang Dreyer & Annika Siems – Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee

Unfassbar schön, unfassbar lehrreich!

geheimnisvolle_reise_tiefsee_prestel

Werbung | Autor: Wolfgang Dreyer | Zeichner: Annika Siems |
Titel: Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee |
Erscheinungsdatum: August 2019 | Verlag: Prestel|
96 Seiten | Genre: illustriertes Sachbuch |

sterne5

schnörkel

Inhalt

Achtung, Achtung! Wir begeben uns in einem kleinen Tauchboot hinab zum Meeresboden. Auf unserer Reise wird uns so allerlei Kurioses entgegen schwimmen, deshalb Augen auf und aufgepasst!

Rezension

Wissen ist schön!

Ich kann es gar nicht oft genug sagen, aber: Ich liebe gutgemachte Sachbücher. Solche, die nicht nur Wissen vermitteln, sondern auch zum Innehalten einladen, die durch ihre Aufmachung und Gestaltung dazu beitragen, dass der Leser noch immer mehr erfahren will.

geheimnisvolle_reise_tiefsee_prestel_1
Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee | Innenseite

In diesem Buch hier nähern wir uns mit einem imaginären Tauchboot dem Meeresboden. Bereits kurz unter der Wasseroberfläche schwappen uns die ersten interessanten Meeresbewohner entgegen. Phytoplankton und Zooplankton wird genauer beleuchtet, dann tauchen wir tiefer hinab. Wenn das Licht immer mehr schwindet, nur noch die blauen Töne überwiegen, da punktet Mutter Natur mit Einfallsreichtum. Denn viele der Meeresbewohner der Tiefsee haben ihr eigenes Licht entwickelt.

geheimnisvolle_reise_tiefsee_prestel_2
Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee | Innenseite

In unzähligen beeindruckenden Illustrationen von Annika Siems werden einzelne Fische, Quallen, Oktopoden und vieles mehr vorgestellt. Wissenswerte Fakten finden sich zu Hauf, doch nie in einem überladenen Text, sondern Häppchenweise. So taucht man immer weiter hinab, lernt die ungewöhnlichsten Lebensformen kennen und muss dieses neue Wissen beständig weitergeben. Oder wusstet ihr, dass auf einen einzigen Teelöffel Meereswasser 2 Millionen mal Phytoplankton passt?

Fazit

Außergewöhnliches Sachbuch mit viel Verständnis, auch für die jüngeren Leser. Hier kann jeder einige neue Dinge lernen über die Tiefsee und ihre Bewohner. Empfehlenswert!

Bewertung im Detail

Idee ★★★★★ ( 5 / 5 )

Handlung ★★★★★ ( 5 / 5 )

Zeichnungen ★★★★★  (5 / 5 )

Sprache ★★★★★ ( 5 / 5 )

Emotionen ★★★★★ ( 5 / 5 )

= 5 ★★★★★

schnörkel


Herzlichen Dank an den Prestel Verlag für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplars!

 

5 Comments on “[Sachbuch-Tipp] Wolfgang Dreyer & Annika Siems – Eine Reise in die geheimnisvolle Tiefsee

    • Es kommt immer auf das Thema und die Umsetzung an, finde ich! Also ich bin zB kein Freund langer, trockner Texte voller Daten und Fakten, die ich niemals bei mir behalten könnte. Aber in diesem Format lohnt sich ein Blick auf jeden Fall!

      Gefällt 1 Person

  1. Tolles Buch und tolle Rezension! Schön, wie du mit ein paar Infohäppchen schon die Neugier auf das Buch anheizt. Sachbücher von Prestel scheinen gerade viel richtig zu machen 🙂 Werde ich mir auch zulegen.

    Liebe Grüße,
    Nico

    Gefällt 1 Person

    • Dankeschön! Ich bin immer kein Freund (zu) vieler Worte, schließlich will ich ja nur neugierig machen 🙂 und wenn das bei dir funktioniert hat, bin ich schon mehr als zufrieden! ❤️

      Liken

  2. Pingback: Rückblick auf den Oktober – Buchperlenblog

Schreibe eine Antwort zu Buchperlenblog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: