[Gewinnspiel] Ich schenk dir eine Geschichte 2019

Meine Lieben!

Heute ist ein großer Freudentag für uns Bücherwürmer, denn heute ist er wieder, der

Welttag des Buches!

Und weil ich an diesem Tag besonders gern Freude verbreiten möchte, hab ich mir wieder ein kleines Gewinnspiel für euch überlegt. Da ich in den letzten Tagen meine Buchreihen entlanggeschlendert bin und festgestellt habe, dass ich vieles noch offen habe, dachte ich mir, ich verlose heute einen Folgeband einer Buchreihe. Aber nicht einen bestimmten, nein.

Ihr bestimmt euren Gewinn! Einzige Bedingung: Ihr müsst schon mindestens einen Band der Reihe gelesen haben – ist also gar nicht so schwer, oder? Dabei stelle ich euch völlig frei, ob es sich um eine Dilogie oder eine Dekalogie, Romane oder Comics handelt – alles ist erlaubt!

Wenn ihr also in den Lostopf zu eurem Wunsch-Folgeband hüpfen möchtet, dann

  • erzählt mir von der Reihe, aus der das Wunschbuch stammt, was euch an dieser Reihe reizt und warum man unbedingt einsteigen sollte!
  • sagt mir, welches Buch ihr im Gewinnfall gerne haben würdet
  • Follower meines Blogs bekommen ein Extralos 🙂
  • Wer das Gewinnspiel teilt, bekommt nichts extra, macht mir aber eine kleine Freude ❤︎

Das Gewinnspiel läuft vom 23.04. – 26.04.2019 um 23:59 Uhr. Ich werde dann zeitnah auslosen und den Gewinner in einem neuen Beitrag bekanntgeben. Wenn sich nach 7 Tagen niemand meldet – ihr kennt es schon – wird neu ausgelost.

Das Kleingedruckte:
  1. Zur Teilnahme müsst ihr 18 Jahre alt sein oder die Erlaubnis eurer Eltern haben.
  2. Der Gewinn sollte den Preis von 20,- Euro nicht überschreiten
  3. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  4. Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland, Österreich und Schweiz
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und nun viel Glück! ❤︎

schnörkel

40 Comments on “[Gewinnspiel] Ich schenk dir eine Geschichte 2019

  1. Ahoi liebe Gabriela 🙂

    ich hoffe dU hattest ein schönes Osterwochenende.
    Herzlichen Dank für diese megatolle Chance.
    Ich warte ehrlich gesagt schon ganz sehnsüchtig auf den zweiten Band von „Dark Palace“ von Vic James.
    Der erste hat mich richtig umgehauen.
    Ganz kurz zum Inhalt:

    In „Dark Palace“ findet der Leser sich in einer Welt der Zweiklassengesellschaft mitten in England wieder. Die eine Gruppierung besteht aus den „normalen“ , arbeitenden Bürgern, die andere ist eher adelig, hat magische Fähigkeiten und regiert die Welt. All jenen, die zur unteren Kategorie gehören wurde ein finsteres Schicksal auferlegt,
    sie müssen sich jeweils zehn volle Jahre ihres Lebens dem Adel als Sklaven zur Verfügung stellen.
    Luke lebt gemeinsam mit seinen Eltern und seinen beiden Schwestern Abi und Daisy als die Eltern eines Tages eine folgenschwere Entscheidung treffen. Sie wollen ihre zehn Sklavenjahre gemeinsam als Familie antreten. Der Gedanke diese vielen Jahre zusammen durchzustehen ist eine wunderbare Idee. Gemeinsam bewerben sie sich als Sklaven auf dem Sitz der Familie Jardine, die berühmt berüchtigt besonders durch ihre drei Söhne, das Land beherrscht. Natürlich kommt alles anders als geplant und Luke wird von seiner Familie getrennt und in eine elende Arbeiterstadt gebracht, in der rauhe Sitten herrschen.Um hier zu überleben braucht es mehr als stählernde Muskeln.

    Für mich war „Dark Palace – 10 Jahre musst Du opfern“ tatsächlich mein Knüller-Highlight 2018.
    alleine schon das Cover ist einfach genial.
    Umso mehr freue ich mich, dass nun tatsächlich morgen endlich endlich Band 2 erscheint:
    „Dark Palace – Die letzte Tür tötet“.

    Ich bin auf die anderen Tipps hier schon sehr gespannt und wünsche Dir schon mal jetzt einen wunderbaren Welttag des Buches 🙂

    Liebe Grüße
    Konzi von Lagoonadelmar

    Gefällt 1 Person

    • Huhu liebe Konzi!
      Na mensch, das klingt ja wirklich direkt nach einem absoluten Geheimtipp von dir! Die Idee scheint mir auch mal was völlig anderes zu sein. Klasse! Das muss ich mir direkt selbst notieren und drück dir schon einmal fest die Daumen! =)

      Alles liebe und dir ebenfalls einen wunderbaren Welttag des Buches! ♥
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  2. Oh, liebe Gabriela, das kommt ja wie gerufen! ❤

    Danke für das coole Gewinnspiel :') Ich glaube, du weißt schon, welchen Band ich mir am liebsten wünschen würde – den vierten Band aus der Reihe Flavia de Luce. Flavia ist einfach die coolste Detektivin, die es gibt, und ich kann es kaum erwarten, die Reihe fortzusetzen. Abgesehen davon, dass ich manchmal selbst gern auf Buckshaw einziehen würde, trotz der doofen Schwestern, den maroden und zugigen Räumen und dem grummeligen Vater… 😀

    Hab einen wunderbaren Welttag des Buches!
    Ida ❤

    Gefällt 1 Person

  3. Hallo Gabriela,

    ich hoffe, Du hattest schöne Ostern! Wie schön, dass man als Bücherwurm gleich weiterfeiern darf. 🙂

    Ach, es gibt so viele schöne Reihen, aber das Buch, das mir im Moment am meisten unter den Nägeln brennt, ist der 3. Band der „Beautiful Liars“-Serie: „Geliebte Feindin.“ Ich bin letztes Jahr mehr oder weniger aus Zufall auf die Reihe gestoßen und fand die Zukunftswelt einfach genial, die die Autorin entwirft. Da steckt so viel Fantasie und Detailverliebtheit in dem Hochhaus, das für mich ein eigener Charakter ist. Band 2 war zwar ein wenig schwächer als der Auftakt, aber immer noch faszinierend. Jetzt bin ich natürlich auf das Finale gespannt und hoffe, es wird ein würdiges Ende haben.

    Liebe Grüße und einen schönen Welttag des Buches,
    Birgit (ja, natürlich folge ich Dir per E-Mail Abonnement) 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Birgit!
      Na da hört man dir deine Begeisterung für die Reihe auch wirklich an 🙂 Eine Freundin hat den ersten Teil auch gelesen und war ähnlich begeistert. Da drück ich dir auf jeden Fall fest die Daumen, dass es klappt 🙂

      Alles liebe!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  4. Oh, da würde ich gern mitmachen. Würdest du auch ein Hörbuch schenken (das natürlich weniger als 20 Euro kostet)? Dann würde ich mir „Sharpes Trafalgar“ (MP3-Hörbuch) von Bernard Cornwell wünschen. Das ist der 4. Band der Sharpe-Saga, von der ich schon die ersten 3 Bände und die Nr. 6 besitze.

    Worum geht es da? Cornwell schildert in der Romanreihe die Geschichte von Richard Sharpe, einem wagemutigen Soldaten in der Armee von Arthur Wellesley (dem späteren Lord Wellington), der durch seinen mutigen Kampf im Krieg der Briten in Indien bzw. gegen die Franzosen (unter Napoleon) auf der iberischen Halbinsel sowie durch seine vermeintlich aussichtslosen Einsätze im Auftrag seiner Vorgesetzten von einem einfachen Soldaten schließlich bis zu einem Major befördert wird. Einige Romane dieser Reihe wurden auch mit Sean Bean in der Hauptrolle verfilmt. Hach …

    Gefällt 1 Person

  5. Ich habe einige tolle Bücherreihen selbst und noch viele auf meiner Wunschliste – doch mein Wunsch wäre hier Band 2 von Boris Zatko namens Anna Fink: Der Vogel der Welten
    ! Es ist einfach unwahrscheinlich schön vom Cover und der Inhalt lässst mich einfach an meine löesezeit als kind denken und träumen.
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    Gefällt 1 Person

  6. Hallo Gabriela,
    manchmal ist schon die Idee für sich genommen ein Geschenk. Denn deine Idee hat mich grade dazu gebracht, mich an all die wundervollen, manchmal verstörenden, manchmal liebevollen, aber immer fazinierenden Buchreihen zu erinnern. Wahrscheinlich werde ich damit noch den ganzen Tag beschäftigt sein.

    Allerdings ist mir dabei auch aufgefallen, dass mir ein Buch tatsächlich fehlt. Es ist der vierte Band aus der Reihe „Changers“.
    Das faszinierende an dieser Reihe ist es, dass die Hauptfigur in vier aufeinanderfolgenden Jahren jedes Jahr in einen neuen Körper schlüpft und sich am Ende für eine dieser Personen entscheiden muss.
    Im ersten Band wird aus dem Jungen ein Mädchen, danach ein Skatertyp, dann in ein asiatisches Mädchen und zuletzt Kyle… Zu diesem kann ich leider nichts sagen, da mir dieser Band fehlt. Die Orte und anderen Figuren bleiben immer gleich und das ist eben das Spannende an dieser Reihe. Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, wie es wäre die Welt aus den Augen einer anderen Person zu sehen? Obgleich das nicht ganz richtig ist, denn im Inneren handelt es sich immer um die gleiche Person, die sich weiter entwickelt und die merkt, wie das Äußere das Leben beeinflusst.

    Wie gesagt, ich finde deine Idee wundervoll und werde vermutlich schon bald wieder zu einer Buchreihe greifen.

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Regina! 🙂
      Oh das freut mich aber, dass dir die Idee dahinter gefällt!
      Deine Reihe klingt auf jeden Fall super interessant, so dass ich die mir auch auf jeden Fall mal selbst notieren werde. Danke dir für diesen Tipp!

      Und viel Glück für die Ziehung =)
      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Liken

      • Changers ist eine der Reihen, die so stark anfängt und dann — ja, dann kommt der letzte Band. Lass Dich aber nicht davon abhalten, zumindest den ersten Band zu lesen. Ich fand ihn einfach super. 🙂

        Gefällt 1 Person

  7. Hallo Gabriela!

    Ich würde mir sehr den dritten Band der Zwillingsseelen Trilogie von Hendrik Lambertus wünschen (Zwillingsblut – der Zorn der Orks, erscheint am 30.08.19). Band 1 und 2 haben mich schon total mitgerissen. Ich bin ein kleines (großes) bisschen verliebt. Der Autor der Reihe macht Tolkien in seinem Werk alle Ehre und verzaubert einen mit seiner Sprachgewandtheit und seinem Ideenreichtum im Handumdrehen! Selten habe ich so schön formulierte Sätze gelesen. Vielleicht ist ein Zitat an dieser Stelle nicht verkehrt: „Dort lag die Träumende Königin auf ihrem Lager, makellos schön wie eine Statue aus Meeresschaum und Morgentau.“ Einfach nur zauberhaft. Herr Lambertus weiß einfach, wie er Bilder im Kopf seiner Leser erzeugt.
    Zudem versteht der Autor es wie kein Zweiter Spannung zu erzeugen und geschickte Wendungen einzubauen.

    Es geht in der Geschichte grundlegend um die Prophezeiung eines Orakels über ein Zwillingspaar, das der Herrschaft des Kettenfürsten, einem gottgleichen Wesen, das auf einem rostroten Thron in der Unterwelt sitzt, ein Ende setzen kann. Manch einem mag der Plot jetzt sehr bekannt vorkommen. Vorherbestimmtes Heldenpaar, das den finsteren Gegenspieler stürzen soll. Das gab es ja schon zuhauf. Jetzt kommt aber der Kniff und das große ABER: es gibt drei (!) Zwillingspaare. Zwei Elben, zwei Zwerge und zwei Orks. Doch welches sind nun die richtigen Geschwister? Und ist der Kettenfürst mit seinen Schergen wirklich so schrecklich wie alle sagen? Das ist eine der Kernfragen im Buch, typische Schwarz-Weiß Malerei sucht man hier vergebens. Durch Rückblicke erhält man u. a. auch Einblicke in die Vergangenheit gewisser Charaktere. Die Gegenspieler sind nebenbei bemerkt auch sehr facettenreich und sympathisch/ menschlich dargestellt, ebenso wie unsere Helden, die eigentlich so gar keine Helden sind oder sein wollen. Ich kann die Reihe wirklich nur jedem ans Herz legen, der sich für High Fantasy interessiert und/oder spannende Bettlektüre sucht (obwohl eine schlaflose Nacht da eigentlich vorprogrammiert ist).

    Eine wunderbare Geschichte, auf die einen Herr Lambertus da mitnimmt und deren Ende man unbedingt erfahren will.

    lG

    Carolin

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Carolin!
      Das klingt ja richtig mitreißend! Ich gestehe, ich bin direkt Feuer und Flamme für deine Reihe! Ich suche immer wieder nach solchen Perlen im High Fantasy und diese werd ich mir defintiv selbst vormerken.
      Du würdest also im Gewinnfall erst im September erhalten? Okay, notiert! 🙂

      Viel Glück!
      Gabriela

      Liken

      • Ok, jetzt hab ich die Thursday Next-Reihe von Jasper Fforde angefangen und hüpfe kurzerhand mit dem Wunsch nach Band 2 „In einem anderen Buch“ vom dtv Verlag in de Lostopf.

        Danke für das tolle Gewinnspiel, liebe Gabriela ❤

        Gefällt 1 Person

      • ach wenn nicht freut sich mein Buchhändler. Ich hatte nicht erwartet, dass mir das erste Buch schon so gefallen wird und ich bin erst bei 100 Seiten. Aber handelt in einer absolut faszinierenden Parallelwelt, hat eine weibliche Hauptfigur, die noch dazu eine Kriegsveteranin ist und es geht um Literatur und lauter andere Dinge, die teilweise brutal skurril sind aber sowas von unterhaltsam. ❤

        Liken

  8. Oh..hast Du meinen Hilferuf gehört?!!! 😉

    Ich habe für #19in2019 unter anderem mich auch auf Legend von Marie Lu eingelassen. Steht halt auch schon viiiiiel zu lange im RuB, hatte ich mir so gedacht. Einziges Manko: Mir fehlt der 3. Band!!! Kreisch…. Und das, wo ich den ersten schon inhaliert habe und gerade mitten im 2. bin und schon Schweißausbrüche kriege, wenn ich daran denke, dass ich dann erst mal wieder nicht weiß, wies weitergeht, bzw. endet!!! Furchtbar!

    Nun, warum bin ich so hin und weg… Ich bin ja eigentlich gar nicht die Zielgruppe, aber mir gefällt das Setting, mir gefallen die Figuren und ich bin ganz bei ihnen, leide mit, gerade mit June und ich bin so verflucht gespannt, an wen sie nun endgültig ihr Herz verliert und was aus der Republik wird und… ich wünsche mir, dass das verfilmt wird. Aber nicht so billig, dass alle Welt denkt, da möchte jemand noch auf den Panem-Zug aufspringen 😉

    Es ist keine schwere Literatur, es ist angenehm zu lesen und wie ich finde sehr bildgewaltig, was mein Kopfkino sehr auf Hochtouren bringt 🙂

    Danke für Deine tolle Idee und ich hoffe einfach mal, dass die Glücksfee mein SOS auf allen Kanälen jetzt auch wahrnimmt 😉

    Liebst
    Bine

    Gefällt 2 Personen

  9. Ja, September ist richtig. 😊 Freut mich, wenn meine Beschreibung der Reihe dein Interesse wecken konnte und vielleicht sogar einen weiteren begeisterten Leser gefunden hat! Verdient hätte sie es mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Hab das Buch schon meinem Freundes- und Bekanntenkreis empfohlen und das mache ich wirklich nur bei Titeln, die mich wirklich fesseln und mir viele, schöne Stunden bescheren konnten. 🙂

    Gefällt 1 Person

  10. Ach, das trifft sich ja wunderprächtig, dass mir von der lieben Flavia noch Band 4 fehlt… Ich glaube, für diese Reihe brauche ich ja bei dir keine Werbung machen aber um dir dennoch ein weiteres mal mit Kai Meyer auf den Keks zu gehen: Schnapp dir „Die Krone der Sterne“ Eine grandiose Weltraum-Triologie mit ILLUSTRATIONEN (das ist doch vooooll was für dich!), Spannung und Kämpfen und doch so anders, als alles andere, was ich bisher gelesen habe. Und wenn ich mich recht erinnere, wolltest du doch auch mal eine Reise in den Weltraum starten? Also ab in die nächste Raumbarke mit dir und auf in eine ferne Galaxis nach Tiamande!

    Gefällt 1 Person

    • Guten Morgen 😀
      Ah, schön, nochmal Flavia. ♥ Es ist aber auch so eine tolle Reihe! Das kann man nur unterstützen.
      Ich hab es mir schon ganz ganz fest markiert, ehrlich! Dabei lese ich gerade schon am letzten Band der Wolkenvolk-Trilogie. Ja, wirklich 😀 Und es wird zusammen mit Ida von Idas Bookshelf ein kleines Meyer-Spezial geben im Mai. Und alles mit dir im Herzen 😀 Na? NA?!

      Gefällt 1 Person

      • Da geht mir jetzt das Herz auf! (ach und wie schön kuschelig es bei dir im Herzen ist) Jetzt bin ich ja richtig gespannt auf euer Spezial! Jippieh!!! Und oooh, das Wolkenvolk muss ich auch noch weiter lesen!

        Gefällt 1 Person

      • Sag bloß, ich bin dir da jetzt voraus 😀 Ich hab letzten Montag mit dem ersten Band begonnen und bin nun auf der Zielgeraden – Ostern sei Dank!
        Machs dir bequem, du bist immer ein gerngesehener Gast bei mir ♥

        Gefällt 1 Person

      • Oh em Gee, ja, du bist da weiter als ich. Vielleicht sollte ich meinen Wunsch ändern und mir Band 2 vom Wolkenvolk wünschen. Oder ich lasse mich im Gewinnfall überraschen 😀

        Gefällt 1 Person

  11. Hallo liebe Gabriela,

    so viele Reihen, und so viele davon unvollendet – das gleiche Bild ist auch in meinen Regalen zu sehen. Eine wundervolle Gewinnspiel-Idee von Dir – da würde ich natürlich sehr gerne in den Lostopf hüpfen und ich habe auch schon eine Reihe im Blick.

    Wie du ja weißt möchte ich mich mehr mit Comics beschäftigen und da gibt es tatsächlich eine offene Reihe in meinem Regal. Vor Jahren hatte ich die Steampunk Reihe „Steam Noir“ von Felix Mertikat und Verena Klinke begonnen und von dieser fehlt mir der Abschlussband. Ich kann Dir gar nicht sagen warum dieser noch fehlt, denn die Reihe hat mir super gut gefallen – eine Schande, dass ich diese aus den Augen verloren hatte!

    Hab noch einen tollen Mittwoch!

    Liebe Grüße
    Bella

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Bella!
      Oh, Steam Noir habe ich auch vor ein zwei Wochen begonnen, da muss ich auch weiterlesen 😀 Aber grad auf den Abschluss zu verzichten – gewagt! 😄

      Ganz viel Glück für dich ❤️

      Gefällt 1 Person

  12. Hallo Gabriela,
    ich habe deinen Beitrag zu deinen Reihen gelesen und mir geht es ähnlich. Habe sehr viele Reihen begonnen und bis jetzt nicht beendet. Meist kommt ein anderes Buch dazwischen. Dieses Jahr nehme ich aber an einer Challenge bei und möchte auf jeden einige Reihen beenden. Bin schon fleißig an Der Dunkle Turm Reihe von Stephen King dran. 😀
    Aber als Folgeband würde ich mir von Mats Wahl Sturmland – Die Lebendigen wünschen. Denn diese Reihe möchte ich dieses Jahr auch unbedingt beenden und der letzte Teil fehlt noch im Regal. Die ersten beiden habe ich vor Ewigkeiten mal gelesen und fand sie klasse, obwohl sehr eigen geschrieben, aber die Geschichte zieht sich in einer dystopischen Welt über Jahre hin und die Protagonisten gefällt mir sehr gut. Teil drei steht schon zum lesen bereit. Aber der vierte Band fehlt halt noch.
    Liebe Grüße
    Diana von lese-welle.de

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Diana!
      Ich versteh dich da sehr gut! Eigentlich sollte es ganz einfach sein, eine Reihe durchzulesen, wenn sie denn schon komplett vorhanden ist. Aber dann gibt es immer noch so viele andere Bücher,jaja. Ich drück dir für den Abschlussband auf jeden Fall alle Daumen und schau mir die Reihe nochmal in Ruhe an =)

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

  13. Hallöchen Gabriella,

    Das ist ja eine tolle Challenge da hüpfe ich auch noch in den Lostopf. Ich würde mir im Falle eines Gewinns „The Monster Baru Comorant“ (2. Band der Masquerade Reihe) von Seth Dickinson wünschen.

    Der erste Band erschien vor 2 Jahren und ich fand ihn einfach fantastisch. Allerdings habe ich festgestellt, dass dieses Buch die Leserschaft ziemlich spaltet. Es handelt von Baru Comorant, deren Heinmat von einem bösen Imperium überfallen wird. Sie schwört auf Rache und will diese erreichen in dem sie Beamtin des Imperiums wird und sixh da hocharbeitet. Im Wesentlichen geht es darum das System von innen zu zerstören. Klingt alles klischeehaft, aber es ist das Gegenteil davon. Die Protagonistin ist keine Kämpferin, wie es bei dem Genre oft der Fall ist. Anstattdessen ist sie Bürokratin und eine hochintelligente Manipulatorin. Sie ist außerdem ein ziemlich grauer Charaktere und ich habe selten einen Fantasyroman gelesen, in dem sich die Heldin derart moralisch falsch verhält. Die Reihe spielt stark mit der Frage wie weit man für seine Ziele gehen kann, ohne sich selbst zu verlieren.
    Weitere positive Aspekte:

    – Die Protagonistin ist lesbisch.
    – Einen der überraschendsten und herzzerreißendsten Plottwists, die ich in einem Roman je gelesen habe.

    Ich bin mir sicher, dass der 2. Band der Reihe genauso eine emotionale Achterbahnfahrt sein wird wie sein Vorgänger

    LG
    Elisa

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Elisa!
      Manchmal sind gerade die Bücher, die die Leser spalten, die spannendsten. Ich kenne auch so einige, die gar nich so gut ankamen und ich sie aber richtig gut fand. Deiner Beschreibung nach klingt es wirklich nach etwas anderem, eben durch die Manipulation zB. Ich drück dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen 🙂

      Liebe Grüße!
      Gabriela

      Liken

  14. Guten Morgen Gabriela,
    eine tolle Aktion, an der ich mich gerne beteiligen möchte. Ich würde sehr gerne die Comicreihe „D“ weiterlesen. Mir fehlt der dritte und letzte Band dieser klassischen und dann doch so ungewöhnlichen Vampirstory. Mich haben die abenteuerliche und unkonventionelle Story fasziniert. Band 3 heißt Mr. Caulard 😉

    Liebe Grüße
    Sandra

    Gefällt 1 Person

    • Huhu Sandra!
      Oh, die Reihe kenn ich auch noch gar nicht – ein Blick in Band 1 sagt mir aber gerade, dass ich mir die Reihe mal auf die sowieso überfüllte Merkliste setzen sollte. Da schonmal danke für den Tipp – das Cover zu Band 3 ist ja auch mal so richtig cool. Ich drück dir also ganz fest die Daumen! =)

      Sonnige Grüße!
      Gabriela

      Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Buchperlenblog Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: